gewobau Rüsselsheim
gewobau Rüsselsheim
gewobau Rüsselsheim
gewobau Rüsselsheim
gewobau Rüsselsheim
gewobau Rüsselsheim
gewobau Rüsselsheim

Ab sofort alle Infos rund ums Wohnen wie News, Wohnungsangebote oder Mieterservice auf das mobile Endgerät:

  • kein Download
  • kostenlos
  • sofort verfügbar

Energiearmes Wohnen

Neue Solar-Carports fertig gestellt

 

 

Sonne tanken pur können seit einigen Tagen im wahrsten Sinne des Wortes auch die beiden E-Mobile der gewobau. Mit Fertigstellung und Anschluss der beiden Solar-Carports werden beide Fahrzeuge, wenn sie nicht auf Dienstfahrt sind, direkt mit Sonnenenergie betankt. Jeder der beiden Carports besitzt eine Ladesäule für je zwei E-Fahrzeuge, die von  der Photovoltaikanlage jedes Carports mit  je 15 Solarmodulen gespeist wird. 7,95 Kilowattpeak Leistung erbringt jede Solar-Carport-Dachfläche. Jeweils  11,4 bzw. 16,9 Kilowattstunden verbrauchen die E-Mobile der gewobau auf 100 Kilometer. Für 130 Kilometer hält im Durchschnitt die Energieladung dann muss aufgetankt werden. Mit kostenlosem Sonnenstrom tagsüber oder am Wochenende werden die Fahrzeuge sozusagen kostenfrei betankt. Im Durchschnitt sparen die E-Mobile 2.600 Euro Benzinkosten und zirka 2 Tonnen CO2 im Jahr ein.

 

Geringe Verbrauchskosten und sehr geringer Wartungsaufwand

„Mit den Solar-Carports wird es noch günstiger“, so Geschäftsführer Torsten Regenstein. Was nicht verbraucht wird, wird gegen Entgelt in das öffentliche Stromnetz eingespeist.

Vier Stellplätze für Solarmobile gibt es auf dem Unternehmensparkplatz in der Grabenstraße, unweit der neuen Geschäftsstelle am Bahnhofplatz.

Weitere E-Mobile werde das Unternehmen in den nächsten Jahren in den Fuhrpark aufnehmen, berichtet der Geschäftsführer. Die Anschaffung lohnt sich wegen der geringen Verbrauchskosten und des sehr geringen Wartungsaufwandes. Rund 10.000 Kilometer fährt jeder E-Flitzer der gewobau pro Jahr im Dienste der Mieter. Meistens sind es Kurzstrecken innerhalb der Stadt zu den einzelnen Wohnbezirken. „Umwelt- und Klimaschutz muss man auch sehen können“, betont Geschäftsführer Regenstein.

 

zurück zur Übersicht

  • Wohn- und Büroflächen

    Attraktive Wohn- und Büroflächen der gewobau Rüsselsheim sofort und provisionsfrei verfügbar

    » zu den Wohnungen » zu den Gewerbeflächen

     
  • Öffentliche Ausschreibungen der gewobau

    Gewerbliche Unternehmen und Dienstleister finden hier die Gelegenheit, sich an unseren Gewerke spezifischen Ausschreibungen online bei SUBREPORT zu beteiligen.

    » zu subreport

Ab sofort alle Infos rund ums Wohnen wie News, Wohnungsangebote oder Mieterservice auf das mobile Endgerät:

  • kein Download
  • kostenlos
  • sofort verfügbar

Energiearmes Wohnen

Neue Solar-Carports fertig gestellt

 

 

Sonne tanken pur können seit einigen Tagen im wahrsten Sinne des Wortes auch die beiden E-Mobile der gewobau. Mit Fertigstellung und Anschluss der beiden Solar-Carports werden beide Fahrzeuge, wenn sie nicht auf Dienstfahrt sind, direkt mit Sonnenenergie betankt. Jeder der beiden Carports besitzt eine Ladesäule für je zwei E-Fahrzeuge, die von  der Photovoltaikanlage jedes Carports mit  je 15 Solarmodulen gespeist wird. 7,95 Kilowattpeak Leistung erbringt jede Solar-Carport-Dachfläche. Jeweils  11,4 bzw. 16,9 Kilowattstunden verbrauchen die E-Mobile der gewobau auf 100 Kilometer. Für 130 Kilometer hält im Durchschnitt die Energieladung dann muss aufgetankt werden. Mit kostenlosem Sonnenstrom tagsüber oder am Wochenende werden die Fahrzeuge sozusagen kostenfrei betankt. Im Durchschnitt sparen die E-Mobile 2.600 Euro Benzinkosten und zirka 2 Tonnen CO2 im Jahr ein.

 

Geringe Verbrauchskosten und sehr geringer Wartungsaufwand

„Mit den Solar-Carports wird es noch günstiger“, so Geschäftsführer Torsten Regenstein. Was nicht verbraucht wird, wird gegen Entgelt in das öffentliche Stromnetz eingespeist.

Vier Stellplätze für Solarmobile gibt es auf dem Unternehmensparkplatz in der Grabenstraße, unweit der neuen Geschäftsstelle am Bahnhofplatz.

Weitere E-Mobile werde das Unternehmen in den nächsten Jahren in den Fuhrpark aufnehmen, berichtet der Geschäftsführer. Die Anschaffung lohnt sich wegen der geringen Verbrauchskosten und des sehr geringen Wartungsaufwandes. Rund 10.000 Kilometer fährt jeder E-Flitzer der gewobau pro Jahr im Dienste der Mieter. Meistens sind es Kurzstrecken innerhalb der Stadt zu den einzelnen Wohnbezirken. „Umwelt- und Klimaschutz muss man auch sehen können“, betont Geschäftsführer Regenstein.

 

zurück zur Übersicht

gewobau Newsletter

» jetzt abonnieren

Aktuell

  • Hessischer Staatspreis für Vorbildliche Bauten 2020 für gewobau –Wohnprojekt „Wohnen am Verna-Park“ verliehen

    Weiterlesen ...

Veranstaltungen

  • "Wer rennt, wenn´s brennt?"

    gewobau unterstützt Mitmachausstellung im Stadt- und Industriemuseum Rüsselsheim

    Weiterlesen ...

Wohn- und Büroflächen

Sie suchen eine moderne, bezahlbare Wohnung oder
Bürofläche? Bei der gewobau mit einem Bestand

von rund 6.500 Wohnungen werden Sie fündig:

» zu den Wohnungen

» zu den Gewerbeflächen

» zur Registrierung

Öffentliche Ausschreibungen

Gewerbliche Unternehmen und Dienstleister

können sich an unseren Gewerke

spezifischen Ausschreibungen über

SUBREPORT beteiligen.

» zu subreport