gewobau Rüsselsheim
gewobau Rüsselsheim
gewobau Rüsselsheim
gewobau Rüsselsheim
gewobau Rüsselsheim
gewobau Rüsselsheim

Ab sofort alle Infos rund ums Wohnen wie News, Wohnungsangebote oder Mieterservice auf das mobile Endgerät:

  • kein Download
  • kostenlos
  • sofort verfügbar

Architektenwettbewerb für Neubau Frankfurter Straße/Taunusstraße vorgesehen

 

Um für das Grundstück Frankfurter Straße 41/Taunusstraße 11 eine attraktive Neubaugestaltung zu gewährleisten, hat die gewobau beschlossen in Zusammenarbeit mit der Architektenkammer Hessen einen Architektenwettbewerb für den Entwurf der Neubauten auszuloben.

 

Areal für den Neubau

Areal für den Neubau

» Bild vergrößern

Dazu sollen bis zu 15 Architektenbüros zur Teilnahme eingeladen werden. Über den Entwurf, der zur Ausführung kommen soll, wird dann eine Fachjury aus Mitgliedern des Aufsichtsrates, die Geschäftsführung, ein Vertreter der Stadtplanung sowie zwei Facharchitekten entscheiden.

 

50 neue innenstadtnahe Wohnungen sollen entstehen

Der Architektenwettbewerb soll bis zum Herbst 2016 abgeschlossen sein, so dass man rechtzeitig zum Hessentag 2017 bereits die Ausführung in Angriff nehmen könne, so der Aufsichtsratsvorsitzende Oberbürgermeister Patrick Burghardt.

In die Entwurfsplanung zum Wettbewerb sollen die Raumplanungen für zirka 50 Wohnungen, die sowohl für Pendler, Studenten wie auch für Senioren gedacht sind und in einem Mix von freifinanzierten, wie auch öffentlich geförderten Wohnungen dargestellt sein sollen, einfließen.

 

Urbanes Wohnen und Belebung der Innenstadt

„Wir wollen hier in angemessener Form urbanes, innenstadtnahes, komfortables Wohnen verwirklichen“, so Geschäftsführer Torsten Regenstein . "Attraktives Wohnen wird für die Innenstadt ein Schwerpunkt der zukünftigen Entwicklung sein und ist ein wichtiger Baustein für die Belebung des Stadtkerns" ergänzt der Aufsichtsratsvorsitzende Oberbürgermeister Burghardt und betont weiter: "Die Entscheidung der Gewobau vor zwei Jahren, einen Fokus auf die Innenstadt zu legen, war absolut richtig! Das sieht man an solchen Projekten wie die Nachverdichtung in der Frankfurter Straße.“

 

zurück zur Übersicht

  • Wohn- und Büroflächen

    Attraktive Wohn- und Büroflächen der gewobau Rüsselsheim sofort und provisionsfrei verfügbar

    » zu den Wohnungen » zu den Gewerbeflächen

     
  • Öffentliche Ausschreibungen der gewobau

    Gewerbliche Unternehmen und Dienstleister finden hier die Gelegenheit, sich an unseren Gewerke spezifischen Ausschreibungen online bei SUBREPORT zu beteiligen.

    » zu subreport

Ab sofort alle Infos rund ums Wohnen wie News, Wohnungsangebote oder Mieterservice auf das mobile Endgerät:

  • kein Download
  • kostenlos
  • sofort verfügbar

Architektenwettbewerb für Neubau Frankfurter Straße/Taunusstraße vorgesehen

 

Um für das Grundstück Frankfurter Straße 41/Taunusstraße 11 eine attraktive Neubaugestaltung zu gewährleisten, hat die gewobau beschlossen in Zusammenarbeit mit der Architektenkammer Hessen einen Architektenwettbewerb für den Entwurf der Neubauten auszuloben.

 

Areal für den Neubau

Areal für den Neubau

» Bild vergrößern

Dazu sollen bis zu 15 Architektenbüros zur Teilnahme eingeladen werden. Über den Entwurf, der zur Ausführung kommen soll, wird dann eine Fachjury aus Mitgliedern des Aufsichtsrates, die Geschäftsführung, ein Vertreter der Stadtplanung sowie zwei Facharchitekten entscheiden.

 

50 neue innenstadtnahe Wohnungen sollen entstehen

Der Architektenwettbewerb soll bis zum Herbst 2016 abgeschlossen sein, so dass man rechtzeitig zum Hessentag 2017 bereits die Ausführung in Angriff nehmen könne, so der Aufsichtsratsvorsitzende Oberbürgermeister Patrick Burghardt.

In die Entwurfsplanung zum Wettbewerb sollen die Raumplanungen für zirka 50 Wohnungen, die sowohl für Pendler, Studenten wie auch für Senioren gedacht sind und in einem Mix von freifinanzierten, wie auch öffentlich geförderten Wohnungen dargestellt sein sollen, einfließen.

 

Urbanes Wohnen und Belebung der Innenstadt

„Wir wollen hier in angemessener Form urbanes, innenstadtnahes, komfortables Wohnen verwirklichen“, so Geschäftsführer Torsten Regenstein . "Attraktives Wohnen wird für die Innenstadt ein Schwerpunkt der zukünftigen Entwicklung sein und ist ein wichtiger Baustein für die Belebung des Stadtkerns" ergänzt der Aufsichtsratsvorsitzende Oberbürgermeister Burghardt und betont weiter: "Die Entscheidung der Gewobau vor zwei Jahren, einen Fokus auf die Innenstadt zu legen, war absolut richtig! Das sieht man an solchen Projekten wie die Nachverdichtung in der Frankfurter Straße.“

 

zurück zur Übersicht

gewobau Newsletter

» jetzt abonnieren

Aktuell

  • Laaiendefibrillator in Bauschheim präsentiert

    Herzsicher in Bauschheim - Mieter organisieren Laiendefibrillator

    Weiterlesen ...

Veranstaltungen

  • Tag der Architektur 2019: Trotz heißem Wetter gut besucht

    Weiterlesen ...

Wohn- und Büroflächen

Sie suchen eine moderne, bezahlbare Wohnung oder
Bürofläche? Bei der gewobau mit einem Bestand

von rund 6.300 Objekten werden Sie fündig:

» zu den Wohnungen

» zu den Gewerbeflächen

» zur Registrierung

Öffentliche Ausschreibungen

Gewerbliche Unternehmen und Dienstleister

können sich an unseren Gewerke

spezifischen Ausschreibungen über

SUBREPORT beteiligen.

» zu subreport