gewobau Rüsselsheim
gewobau Rüsselsheim
gewobau Rüsselsheim
gewobau Rüsselsheim
gewobau Rüsselsheim
gewobau Rüsselsheim

gewobau legt „Wohnraum“ für Tiere und Pflanzen an

 

Mitte März diesen Jahres ließ die gewobau auf einer Gesamtfläche von zirka 600 Quadratmetern zwei neue Bienenwiesen in der Georg-Treber-Str. 82-84 und in der Heppenheimer Str. 34-36 anlegen. Dabei wurde auf der Fläche, die eine sehr geringe Wertigkeit für Tiere und Pflanzen hatte, eine an den Standort angepasste Wiesenmischung aus Regiosaatgut ausgesät. Damit sollen nun Pflanzen, Gräser und Kräuter wachsen, die Insekten anziehen. „Ihr besonderer Wert liegt in ihrer Blühfreudigkeit und einem reichen Nektar- und Pollenangebot für verschiedenste Insektenarten und Bienen“, erläutert Kerstin Schulz, Mitarbeiterin im Bereich Außenanlagen und Grünpflege bei der gewobau. Nach der Umgestaltung wird damit nun ein ökologisch wertvoller Lebensraum entstehen. Die Wiesenflächen werden zwei Mal im Jahr, im zeitigen Frühjahr und im Herbst, gemäht. Sonst bedarf es keiner weiteren Pflege oder Eingriffe. „Ich freue mich sehr, dass wir mit diesem bereits zweiten Projekt, wieder einen ökologisch wertvollen Beitrag zur Gestaltung der Außenanlagen unserer Wohngebäude und -anlagen leisten konnten“, so Geschäftsführer Torsten Regenstein. Die erste große Blumenwiese mit 500 Quadratmetern und ein Insektenhotel wurden bereits im Jahr 2014 neben der Wohnanlage im Chattenring 37 in Bauschheim angelegt. Die Arbeiten wurden von der Firma Restitutionsökologie Brauner ausgeführt, die Spezialist für die Renaturierung von Lebensräumen ist.

 

 

 

Bunte Bienenwiese am Chattenring 37 in Bauschheim

Bunte Bienenwiese am Chattenring 37 in Bauschheim

» Bild vergrößern

 

 

Insektenhotel auf der Bienenwiese am Chattenring 37

Insektenhotel auf der Bienenwiese am Chattenring 37

» Bild vergrößern

 

zurück zur Übersicht

  • Wohn- und Büroflächen

    Attraktive Wohn- und Büroflächen der gewobau Rüsselsheim sofort und provisionsfrei verfügbar

    » zu den Wohnungen » zu den Gewerbeflächen

     
  • Öffentliche Ausschreibungen der gewobau

    Gewerbliche Unternehmen und Dienstleister finden hier die Gelegenheit, sich an unseren Gewerke spezifischen Ausschreibungen online bei SUBREPORT zu beteiligen.

    » zu subreport

gewobau legt „Wohnraum“ für Tiere und Pflanzen an

 

Mitte März diesen Jahres ließ die gewobau auf einer Gesamtfläche von zirka 600 Quadratmetern zwei neue Bienenwiesen in der Georg-Treber-Str. 82-84 und in der Heppenheimer Str. 34-36 anlegen. Dabei wurde auf der Fläche, die eine sehr geringe Wertigkeit für Tiere und Pflanzen hatte, eine an den Standort angepasste Wiesenmischung aus Regiosaatgut ausgesät. Damit sollen nun Pflanzen, Gräser und Kräuter wachsen, die Insekten anziehen. „Ihr besonderer Wert liegt in ihrer Blühfreudigkeit und einem reichen Nektar- und Pollenangebot für verschiedenste Insektenarten und Bienen“, erläutert Kerstin Schulz, Mitarbeiterin im Bereich Außenanlagen und Grünpflege bei der gewobau. Nach der Umgestaltung wird damit nun ein ökologisch wertvoller Lebensraum entstehen. Die Wiesenflächen werden zwei Mal im Jahr, im zeitigen Frühjahr und im Herbst, gemäht. Sonst bedarf es keiner weiteren Pflege oder Eingriffe. „Ich freue mich sehr, dass wir mit diesem bereits zweiten Projekt, wieder einen ökologisch wertvollen Beitrag zur Gestaltung der Außenanlagen unserer Wohngebäude und -anlagen leisten konnten“, so Geschäftsführer Torsten Regenstein. Die erste große Blumenwiese mit 500 Quadratmetern und ein Insektenhotel wurden bereits im Jahr 2014 neben der Wohnanlage im Chattenring 37 in Bauschheim angelegt. Die Arbeiten wurden von der Firma Restitutionsökologie Brauner ausgeführt, die Spezialist für die Renaturierung von Lebensräumen ist.

 

 

 

Bunte Bienenwiese am Chattenring 37 in Bauschheim

Bunte Bienenwiese am Chattenring 37 in Bauschheim

» Bild vergrößern

 

 

Insektenhotel auf der Bienenwiese am Chattenring 37

Insektenhotel auf der Bienenwiese am Chattenring 37

» Bild vergrößern

 

zurück zur Übersicht

Karriere bei der gewobau

Überzeugen Sie sich von den Vorteilen,
die wir Ihnen als regionaler
Wohndienstleister bieten

» Ein starker Arbeitgeber

» Stellenangebote / Ausbildung

gewobau Newsletter

» jetzt abonnieren

Aktuell

  • Fassadengestaltung für den Neubau am Friedenpaltz, Siegerentwurf des Büros "raumwerk", Frankfurt

    Ehemaliges Karstadt Areal/Neubauplanung am Friedenplatz

    Aufsichtsrat entscheidet sich für den Entwurf des Büros „raumwerk“

    Weiterlesen ...

Veranstaltungen

  • Übergabe des Kunstwerkes an die Öffentlichkeit

    In der Holbeinstraße wurde das Figurenensemble feierlich eingeweiht

    Weiterlesen ...

Wohn- und Büroflächen

Sie suchen eine moderne, bezahlbare Wohnung oder
Bürofläche? Bei der gewobau mit einem Bestand

von rund 6.300 Objekten werden Sie fündig:

» zu den Wohnungen

» zu den Gewerbeflächen

Öffentliche Ausschreibungen

Gewerbliche Unternehmen und Dienstleister

können sich an unseren Gewerke

spezifischen Ausschreibungen über

SUBREPORT beteiligen.

» zu subreport