gewobau Rüsselsheim
gewobau Rüsselsheim
gewobau Rüsselsheim
gewobau Rüsselsheim
gewobau Rüsselsheim
gewobau Rüsselsheim

Signalumstellung der Stadtwerke Rüsselsheim erfordert einen digitalen Sendersuchlauf 

Die Stadtwerke Rüsselsheim werden am 22. November 2016 eine Signalumstellung vornehmen, um Ihnen zukünftig eine noch größere Auswahl an TV-Sendern anbieten zu können. Dazu haben die Mieter in vergangenen Tagen ein Schreiben der Stadtwerke im Briefkasten erhalten. Bei der Umstellung kann es kurzzeitig zu Ausfällen in der TV-Versorgung kommen. Die Stadtwerke sind jedoch bemüht, diese so gering wie möglich zu halten.

 

Sendersuchlauf erforderlich

Wenn Sie bereits digitale TV-Sender schauen, führen Sie in jedem Fall nach der Signalumstellung einen digitalen Sendersuchlauf an Ihrem TV-Empfangsgerät durch. Danach empfangen Sie Ihre gewohnten TV-Sender sowie zusätzlich die 18 neuen digitalen Programme. Durch den Sendersuchlauf kann es sein, dass TV-Sender auf einem anderen Sendeplatz als bisher angezeigt werden.

Schauen Sie ausschließlich analoge TV-Sender, zum Beispiel mit einem älteren Röhrenfernseher, müssen Sie nichts weiter tun. Alle Programme bleiben wie gewohnt erhalten.

 

 

Nach der Signalumstellung erhalten Sie die Info KEIN SIGNAL

Nach der Signalumstellung erhalten Sie die Info KEIN SIGNAL

» Bild vergrößern

 

Führen Sie im Anschluss einen Sendersuchlauf an Ihrem TV-Gerät durch.

Führen Sie im Anschluss einen Sendersuchlauf an Ihrem TV-Gerät durch.

» Bild vergrößern

 

Wenn Sie Fragen zur Signalumstellung haben oder einen Service-Termin für den Sendersuchlauf vereinbaren möchten, dann wenden Sie sich bitte an die Service-Hotline des Dienstleisters primacom: 06142 - 9613-666 (Montag bis Samstag von 8 bis 22 Uhr).

 

Weitere Infos unter: Fernsehempfang

 

 

zurück zur Übersicht

 

 

 

  • Wohn- und Büroflächen

    Attraktive Wohn- und Büroflächen der gewobau Rüsselsheim sofort und provisionsfrei verfügbar

    » zu den Wohnungen » zu den Gewerbeflächen

     
  • Öffentliche Ausschreibungen der gewobau

    Gewerbliche Unternehmen und Dienstleister finden hier die Gelegenheit, sich an unseren Gewerke spezifischen Ausschreibungen online bei SUBREPORT zu beteiligen.

    » zu subreport

Signalumstellung der Stadtwerke Rüsselsheim erfordert einen digitalen Sendersuchlauf 

Die Stadtwerke Rüsselsheim werden am 22. November 2016 eine Signalumstellung vornehmen, um Ihnen zukünftig eine noch größere Auswahl an TV-Sendern anbieten zu können. Dazu haben die Mieter in vergangenen Tagen ein Schreiben der Stadtwerke im Briefkasten erhalten. Bei der Umstellung kann es kurzzeitig zu Ausfällen in der TV-Versorgung kommen. Die Stadtwerke sind jedoch bemüht, diese so gering wie möglich zu halten.

 

Sendersuchlauf erforderlich

Wenn Sie bereits digitale TV-Sender schauen, führen Sie in jedem Fall nach der Signalumstellung einen digitalen Sendersuchlauf an Ihrem TV-Empfangsgerät durch. Danach empfangen Sie Ihre gewohnten TV-Sender sowie zusätzlich die 18 neuen digitalen Programme. Durch den Sendersuchlauf kann es sein, dass TV-Sender auf einem anderen Sendeplatz als bisher angezeigt werden.

Schauen Sie ausschließlich analoge TV-Sender, zum Beispiel mit einem älteren Röhrenfernseher, müssen Sie nichts weiter tun. Alle Programme bleiben wie gewohnt erhalten.

 

 

Nach der Signalumstellung erhalten Sie die Info KEIN SIGNAL

Nach der Signalumstellung erhalten Sie die Info KEIN SIGNAL

» Bild vergrößern

 

Führen Sie im Anschluss einen Sendersuchlauf an Ihrem TV-Gerät durch.

Führen Sie im Anschluss einen Sendersuchlauf an Ihrem TV-Gerät durch.

» Bild vergrößern

 

Wenn Sie Fragen zur Signalumstellung haben oder einen Service-Termin für den Sendersuchlauf vereinbaren möchten, dann wenden Sie sich bitte an die Service-Hotline des Dienstleisters primacom: 06142 - 9613-666 (Montag bis Samstag von 8 bis 22 Uhr).

 

Weitere Infos unter: Fernsehempfang

 

 

zurück zur Übersicht

 

 

 

gewobau Newsletter

» jetzt abonnieren

Aktuell

  • Photovoltaikanlage Ernst-Barlach-Str. 20 - 22

    Lokaler Klimaschutz mit der gewobau:

    Anlagen für erneuerbare Energien bei der gewobau sparten 2018 mehr als 253 Tonnen Kohlendioxid CO2 ein

    Weiterlesen ...

Veranstaltungen

  • Siegerentwurfentwurf FFM Architekten

    Ausstellung sehr gut besucht

    Rund 300 Besucher wollten die Wettbewerbsarbeiten zum ehemaligen Karstadt-Areal sehen

    Weiterlesen ...

Wohn- und Büroflächen

Sie suchen eine moderne, bezahlbare Wohnung oder
Bürofläche? Bei der gewobau mit einem Bestand

von rund 6.300 Objekten werden Sie fündig:

» zu den Wohnungen

» zu den Gewerbeflächen

Öffentliche Ausschreibungen

Gewerbliche Unternehmen und Dienstleister

können sich an unseren Gewerke

spezifischen Ausschreibungen über

SUBREPORT beteiligen.

» zu subreport