Auf dieser Website werden mit Technologien der etracker GmbH Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Die mit den etracker-Technologien erhobenen Daten (z.B IP-Adresse), werden nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden.

gewobau Rüsselsheim
gewobau Rüsselsheim
gewobau Rüsselsheim
gewobau Rüsselsheim
gewobau Rüsselsheim
gewobau Rüsselsheim

Teilnehmer der Tagung "Digitalisierung"

Teilnehmer der Tagung "Digitalisierung"

» Bild vergrößern

Zukunftsstrategien zur Digitalisierung

Fachleute aus dem IT-Bereich und Entscheider der Wohnungswirtschaft trafen sich in Rüsselsheim am Main

 

Auf Initiative der gewobau Rüsselsheim trafen in diesen Tagen IT-Experten und Entscheider aus der bundesdeutschen Wohnungswirtschaft in Rüsselsheim zusammen, um sich über die künftigen Strategien zur Digitalisierung im Bereich der Wohnungswirtschaft zu informieren und zu diskutieren.

 

Von Mieterportalen,  Apps und Cybersecurity

Der Arbeitskreis IT & Digitalisierung mit 30 Teilnehmern hatte sich zu seiner Tagung der EBZ Akademie in der Rüsselsheimer Festung ein ehrgeiziges Programm vorgenommen. Namhafte Experten und Fachleute aus der IT-Branche informierten zu den Themen „Mieterportal und Mieterkommunikation 4.0“, „Apps“ sowie zu Datensicherheit und Cybersecurity für Wohnungsunternehmen. Dazu wurden Workshops unter anderem zu Strategie und Softwareanwendungen und zum Change Management in der wohnungswirtschaftlichen Praxis angeboten.  Tobias Wagner, Leiter der Stabsstelle IT bei der gewobau, präsentierte als Best Practice Beispiel die Digitale Bauakte des Rüsselsheimer Wohndienstleisters.

 

Tagungsort Rüsselsheim am Main kam gut an

„Ich freue mich, dass es gelungen ist gerade hier am ausgewiesenen Technologiestandort Rüsselsheim am Main zu einer Fachtagung zum Thema Digitale Zukunft einzuladen“, betont gewobau-Geschäftsführer Torsten Regenstein. Mit dem Tagungsort Stadt- und Industriemuseum in der historischen Festung und den Meetings an verschiedenen Gastronomie-Standorten in der Stadt konnte den Teilnehmern und Referenten, die unter anderem aus Berlin, Bochum und Tübingen kamen, Rüsselsheim am Main als interessanter und vielfältiger Tagungsort vorgestellt werden. Die Teilnehmer wurden zudem exklusive Zeugen eines Live-Hacks, um zu erfahren, welche Sicherheitsrisiken für die digitalen Daten bestehen und wie sie optimal geschützt werden können.

 

zurück zur Übersicht

  • Wohn- und Büroflächen

    Attraktive Wohn- und Büroflächen der gewobau Rüsselsheim sofort und provisionsfrei verfügbar

    » zu den Wohnungen » zu den Gewerbeflächen

     
  • Öffentliche Ausschreibungen der gewobau

    Gewerbliche Unternehmen und Dienstleister finden hier die Gelegenheit, sich an unseren Gewerke spezifischen Ausschreibungen online bei SUBREPORT zu beteiligen.

    » zu subreport

Teilnehmer der Tagung "Digitalisierung"

Teilnehmer der Tagung "Digitalisierung"

» Bild vergrößern

Zukunftsstrategien zur Digitalisierung

Fachleute aus dem IT-Bereich und Entscheider der Wohnungswirtschaft trafen sich in Rüsselsheim am Main

 

Auf Initiative der gewobau Rüsselsheim trafen in diesen Tagen IT-Experten und Entscheider aus der bundesdeutschen Wohnungswirtschaft in Rüsselsheim zusammen, um sich über die künftigen Strategien zur Digitalisierung im Bereich der Wohnungswirtschaft zu informieren und zu diskutieren.

 

Von Mieterportalen,  Apps und Cybersecurity

Der Arbeitskreis IT & Digitalisierung mit 30 Teilnehmern hatte sich zu seiner Tagung der EBZ Akademie in der Rüsselsheimer Festung ein ehrgeiziges Programm vorgenommen. Namhafte Experten und Fachleute aus der IT-Branche informierten zu den Themen „Mieterportal und Mieterkommunikation 4.0“, „Apps“ sowie zu Datensicherheit und Cybersecurity für Wohnungsunternehmen. Dazu wurden Workshops unter anderem zu Strategie und Softwareanwendungen und zum Change Management in der wohnungswirtschaftlichen Praxis angeboten.  Tobias Wagner, Leiter der Stabsstelle IT bei der gewobau, präsentierte als Best Practice Beispiel die Digitale Bauakte des Rüsselsheimer Wohndienstleisters.

 

Tagungsort Rüsselsheim am Main kam gut an

„Ich freue mich, dass es gelungen ist gerade hier am ausgewiesenen Technologiestandort Rüsselsheim am Main zu einer Fachtagung zum Thema Digitale Zukunft einzuladen“, betont gewobau-Geschäftsführer Torsten Regenstein. Mit dem Tagungsort Stadt- und Industriemuseum in der historischen Festung und den Meetings an verschiedenen Gastronomie-Standorten in der Stadt konnte den Teilnehmern und Referenten, die unter anderem aus Berlin, Bochum und Tübingen kamen, Rüsselsheim am Main als interessanter und vielfältiger Tagungsort vorgestellt werden. Die Teilnehmer wurden zudem exklusive Zeugen eines Live-Hacks, um zu erfahren, welche Sicherheitsrisiken für die digitalen Daten bestehen und wie sie optimal geschützt werden können.

 

zurück zur Übersicht

gewobau Newsletter

» jetzt abonnieren

Aktuell

  • Die Mitglieder des ImmoNetzwerkes Frankfurt-Rhein-Main 2018

    Zweite Laufzeit des ImmoNetzwerkes Frankfurt Rhein-Main gestartet

    Die gewobau Rüsselsheim ist wieder für mehr Energieeffizienz dabei

    Weiterlesen ...

Veranstaltungen

  •  

     

    Tag der offenen Tür im Wohnparkplus

    gewobau und Mieter luden zum Tag der offenen Tür in die neue Seniorenwohnanlage in Bauschheim ein

    Weiterlesen ...

Wohn- und Büroflächen

Sie suchen eine moderne, bezahlbare Wohnung oder
Bürofläche? Bei der gewobau mit einem Bestand

von rund 6.300 Objekten werden Sie fündig:

» zu den Wohnungen

» zu den Gewerbeflächen

Öffentliche Ausschreibungen

Gewerbliche Unternehmen und Dienstleister

können sich an unseren Gewerke

spezifischen Ausschreibungen über

SUBREPORT beteiligen.

» zu subreport