Auf dieser Website werden mit Technologien der etracker GmbH Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Die mit den etracker-Technologien erhobenen Daten (z.B IP-Adresse), werden nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden.

gewobau Rüsselsheim
gewobau Rüsselsheim
gewobau Rüsselsheim
gewobau Rüsselsheim
gewobau Rüsselsheim
gewobau Rüsselsheim

Tag der Architektur am 23. Juni 2018

Gewobau präsentierte Familienwohnungen in der Brandenburger Straße 7

Tag der Architektur am 23. Juni 2018

 

Die neue Wohnanlage für Familienwohnungen in der Brandenburger Straße 7, 7 a-b

Die neue Wohnanlage für Familienwohnungen in der Brandenburger Straße 7, 7 a-b

Zum Tag der Architektur konnte die gewobau ihre neue Wohnanlage für Familien in der Brandenburger Straße 7 , 7 a-b erstmals der Öffentlichkeit vorstellen. In diesem Jahr wurde sie von 24 Familien bezogen.

Im Zuge einer städtebaulichen Nachverdichtung entstanden von August 2016 bis Januar 2018 auf einem bis dahin als Parkfläche genutzten Grundstück 24 familienfreundliche Wohnungen mit 4 bzw. 6 Zimmern mit einer Wohnfläche zwischen zirka 90 bis 118 Quadratmetern. Die Nachfrage nach großen Familienwohnungen ist unverändert groß. Gewobau Prokurist Thomas Steininger und Architekt Martin Wolf vom Architekturbüro wolf.sedat Architekten in Weikersheim erläuterten den Besuchern Planung und Ausführung zu den Neubauten. „Diese sind so angeordnet, dass sie sich städtebaulich in die umgebende Bebauung einpassen“, betonte Prokurist Thomas Steininger für den Bauherrn gewobau. Die neuen Baukörper wurden mit drei, vier und sechs Geschossen erstellt. Mit dieser Höhenvariation vermittele der gesamte Neubau zwischen der vorhandenen, niedrigen Nachbarbebauung der Eigenheime im Süden und den Wohnhochhäusern im Norden.

Für die Architekten war die angemessene Umsetzung eine Herausforderung. „Wir mussten so viel Volumen wie möglich schaffen und zugleich Abstands- und Quadratmeterflächen einhalten“, erklärte Architekt Wolf. Diese sind im öffentlich geförderten Wohnungungsbau vorgeschrieben.

Der Neubau ist an die vorhandenen Technikzentralen der benachbarten Hochhäuser angeschlossen und wird über diese mit Nahwärme und Warmwasser versorgt. Die Gebäude wurden nicht unterkellert. Die Wohnungen erhielten stattdessen Kellerersatzräume auf den Wohnetagen.

 

Familienwohnungen mit großen Außenbalkonen geschaffen

Beim Tag der Architektur konnten die Besucher dazu zwei Wohnungen besichtigen und zeigen sich beeindruckt von der guten funktionalen Raumaufteilung und Anordnung der Wohnungen im gesamten Gebäudeensemble. Besonderen Wert legten Architekten und Bauherr gewobau auf einen großzügigen Außenbalkon, der von den Familien gut genutzt werden könne. Auch bei den Außenanlagen wurde auf Funktionalität und gute Wegebeziehungen geachtet. Dazu entstanden auch zwei Spielplätze für Kinder bis 12 Jahre. Landschaftsarchitektin Anja Königsreuter präsentierte ihre Planung der gesamten Außenanlage von den neu angelegten Parkplätzen bis hin zu den Spielplätzen, Mietergärten  und Wegen auf dem Grundstück.

 

Blick auf den Spielplatz der neuen Wohnanlage Brandenburger Straße 7

Blick auf den Spielplatz der neuen Wohnanlage Brandenburger Straße 7

» Bild vergrößern

Insgesamt präsentieren Architekten und Bauherren in Hessen 87 sehenswerte Bauprojekte, die von der Jury der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen für den diesjährigen Tag der Architektur ausgewählt wurden. Im Landkreis Groß –Gerau nehmen insgesamt vier Projekte teil, zwei aus Rüsselsheim am Main, davon eines der gewobau. „Wir sind sehr stolz, dass wir mit der Präsentation des Wohnprojektes für Familienwohnungen beim Tag der Architektur vertreten waren“, freut sich gewobau-Geschäftsführer Torsten Regenstein. „Wohnen und Wohnungsbau ist unsere Kernkompetenz und seit einigen Jahren widmen wir uns ja auch wieder verstärkt dem Wohnungsneubau.“ Die Würdigung durch die Auswahl der Fachjury bestätige die gewobau in ihrem Anliegen attraktiven Wohnraum für breite Bevölkerungsschichten zu schaffen.



 

zurück zur Übersicht

 

  • Wohn- und Büroflächen

    Attraktive Wohn- und Büroflächen der gewobau Rüsselsheim sofort und provisionsfrei verfügbar

    » zu den Wohnungen » zu den Gewerbeflächen

     
  • Öffentliche Ausschreibungen der gewobau

    Gewerbliche Unternehmen und Dienstleister finden hier die Gelegenheit, sich an unseren Gewerke spezifischen Ausschreibungen online bei SUBREPORT zu beteiligen.

    » zu subreport

Tag der Architektur am 23. Juni 2018

Gewobau präsentierte Familienwohnungen in der Brandenburger Straße 7

Tag der Architektur am 23. Juni 2018

 

Die neue Wohnanlage für Familienwohnungen in der Brandenburger Straße 7, 7 a-b

Die neue Wohnanlage für Familienwohnungen in der Brandenburger Straße 7, 7 a-b

Zum Tag der Architektur konnte die gewobau ihre neue Wohnanlage für Familien in der Brandenburger Straße 7 , 7 a-b erstmals der Öffentlichkeit vorstellen. In diesem Jahr wurde sie von 24 Familien bezogen.

Im Zuge einer städtebaulichen Nachverdichtung entstanden von August 2016 bis Januar 2018 auf einem bis dahin als Parkfläche genutzten Grundstück 24 familienfreundliche Wohnungen mit 4 bzw. 6 Zimmern mit einer Wohnfläche zwischen zirka 90 bis 118 Quadratmetern. Die Nachfrage nach großen Familienwohnungen ist unverändert groß. Gewobau Prokurist Thomas Steininger und Architekt Martin Wolf vom Architekturbüro wolf.sedat Architekten in Weikersheim erläuterten den Besuchern Planung und Ausführung zu den Neubauten. „Diese sind so angeordnet, dass sie sich städtebaulich in die umgebende Bebauung einpassen“, betonte Prokurist Thomas Steininger für den Bauherrn gewobau. Die neuen Baukörper wurden mit drei, vier und sechs Geschossen erstellt. Mit dieser Höhenvariation vermittele der gesamte Neubau zwischen der vorhandenen, niedrigen Nachbarbebauung der Eigenheime im Süden und den Wohnhochhäusern im Norden.

Für die Architekten war die angemessene Umsetzung eine Herausforderung. „Wir mussten so viel Volumen wie möglich schaffen und zugleich Abstands- und Quadratmeterflächen einhalten“, erklärte Architekt Wolf. Diese sind im öffentlich geförderten Wohnungungsbau vorgeschrieben.

Der Neubau ist an die vorhandenen Technikzentralen der benachbarten Hochhäuser angeschlossen und wird über diese mit Nahwärme und Warmwasser versorgt. Die Gebäude wurden nicht unterkellert. Die Wohnungen erhielten stattdessen Kellerersatzräume auf den Wohnetagen.

 

Familienwohnungen mit großen Außenbalkonen geschaffen

Beim Tag der Architektur konnten die Besucher dazu zwei Wohnungen besichtigen und zeigen sich beeindruckt von der guten funktionalen Raumaufteilung und Anordnung der Wohnungen im gesamten Gebäudeensemble. Besonderen Wert legten Architekten und Bauherr gewobau auf einen großzügigen Außenbalkon, der von den Familien gut genutzt werden könne. Auch bei den Außenanlagen wurde auf Funktionalität und gute Wegebeziehungen geachtet. Dazu entstanden auch zwei Spielplätze für Kinder bis 12 Jahre. Landschaftsarchitektin Anja Königsreuter präsentierte ihre Planung der gesamten Außenanlage von den neu angelegten Parkplätzen bis hin zu den Spielplätzen, Mietergärten  und Wegen auf dem Grundstück.

 

Blick auf den Spielplatz der neuen Wohnanlage Brandenburger Straße 7

Blick auf den Spielplatz der neuen Wohnanlage Brandenburger Straße 7

» Bild vergrößern

Insgesamt präsentieren Architekten und Bauherren in Hessen 87 sehenswerte Bauprojekte, die von der Jury der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen für den diesjährigen Tag der Architektur ausgewählt wurden. Im Landkreis Groß –Gerau nehmen insgesamt vier Projekte teil, zwei aus Rüsselsheim am Main, davon eines der gewobau. „Wir sind sehr stolz, dass wir mit der Präsentation des Wohnprojektes für Familienwohnungen beim Tag der Architektur vertreten waren“, freut sich gewobau-Geschäftsführer Torsten Regenstein. „Wohnen und Wohnungsbau ist unsere Kernkompetenz und seit einigen Jahren widmen wir uns ja auch wieder verstärkt dem Wohnungsneubau.“ Die Würdigung durch die Auswahl der Fachjury bestätige die gewobau in ihrem Anliegen attraktiven Wohnraum für breite Bevölkerungsschichten zu schaffen.



 

zurück zur Übersicht

 

gewobau Newsletter

» jetzt abonnieren

Aktuell

  • Mieterstrom-Pilotprojekt gestartet

    Erstmals können Mieter hauseigenen Strom von der Sonne nutzen.

    Weiterlesen ...

Veranstaltungen

  • Gedenken in der „Gemieskerch“

    Stiftung Alte Synagoge begeht den 9. November mit einer Exkursion in die Großmarkthalle Frankfurt

    Weiterlesen ...

Wohn- und Büroflächen

Sie suchen eine moderne, bezahlbare Wohnung oder
Bürofläche? Bei der gewobau mit einem Bestand

von rund 6.300 Objekten werden Sie fündig:

» zu den Wohnungen

» zu den Gewerbeflächen

Öffentliche Ausschreibungen

Gewerbliche Unternehmen und Dienstleister

können sich an unseren Gewerke

spezifischen Ausschreibungen über

SUBREPORT beteiligen.

» zu subreport