gewobau Rüsselsheim
gewobau Rüsselsheim
gewobau Rüsselsheim
gewobau Rüsselsheim
gewobau Rüsselsheim
gewobau Rüsselsheim

Ab sofort alle Infos rund ums Wohnen wie News, Wohnungsangebote oder Mieterservice auf das mobile Endgerät:

  • kein Download
  • kostenlos
  • sofort verfügbar

 

Ein interessanter Tag: Boys Day bei der gewobau

Standen in  den vergangenen Jahren vor allem die Mädchen bei den Girls Days der gewobau im Mittelpunkt, so war es in diesem Jahr der Boys Day, für den sich eine Vielzahl von Schüler aus Rüsselsheimer Schulen und aus umliegenden Städten und Gemeinden gemeldet haben. Am 23. April 2015 waren 10 junge Männer in die Geschäftsstelle in die Marktstr. 40 gekommen, um den kaufmännischen Bereich des Unternehmens und den Ausbildungsberuf des Immobilienkaufmannes kennenzulernen.

 

Eine gute Mischung aus Theorie und Praxis

Diesen Tag organisierten auch wieder die Auszubildenden der gewobau und stellten ein abwechslungsreiches Programm zusammen. Nach einem Gruppenfoto und der Begrüßung durch Torsten Regenstein, Geschäftsführer der gewobau, der Ausbilder und die Auszubildenden erhielten die jungen Männer Hintergrundwissen zum Beruf der Immobilienkaufleute. Im Anschluss gab es eine Führung durch die gewobau Geschäftsstelle und die Vorstellung einzelner Abteilungen.

„Ich hätte nie gedacht, dass es so viele unterschiedliche Tätigkeiten in einem Unternehmen gibt“, sagten einige, die sich auch später einmal für einen kaufmännischen Beruf interessieren.

 

Nach der Theorie kam die Praxis vor Ort. Die Schüler hatten die Möglichkeit eine leerstehende Wohnung zu besichtigen und anschließend ein Exposé zur Vermietung der Wohnung zu erstellen. Interessant war für die Schüler auch ein Rollenspiel mit einem Kundenbetreuer der gewobau, in dem sie sich mit einer besonderen Situation auseinandersetzen sollten.

 

 

Ein Tag voller neuer Eindrücke

Ein interessanter Tag mit vielen neuen Eindrücken ging am frühen Nachmittag zu Ende.

„Wir würden uns freuen, wenn wir die jungen Männer schon heute für die abwechslungsreichen kaufmännischen Tätigkeiten bei der gewobau begeistern konnten, insbesondere für den Ausbildungsberuf des Immobilienkaufmannes“, sagt Dirk Sonntag, Ausbildungsleiter der gewobau.


10 junge Männer sind in die Geschäftsstelle der gewobau in die Marktstr. 40 gekommen, um den kaufmännischen Bereich des Unternehmens und den Ausbildungsberuf des Immobilienkaufmannes kennenzulernen

10 junge Männer sind in die Geschäftsstelle der gewobau in die Marktstr. 40 gekommen, um den kaufmännischen Bereich des Unternehmens und den Ausbildungsberuf des Immobilienkaufmannes kennenzulernen

» Bild vergrößern

 

 

 

zurück zur Übersicht

  • Wohn- und Büroflächen

    Attraktive Wohn- und Büroflächen der gewobau Rüsselsheim sofort und provisionsfrei verfügbar

    » zu den Wohnungen » zu den Gewerbeflächen

     
  • Öffentliche Ausschreibungen der gewobau

    Gewerbliche Unternehmen und Dienstleister finden hier die Gelegenheit, sich an unseren Gewerke spezifischen Ausschreibungen online bei SUBREPORT zu beteiligen.

    » zu subreport

Ab sofort alle Infos rund ums Wohnen wie News, Wohnungsangebote oder Mieterservice auf das mobile Endgerät:

  • kein Download
  • kostenlos
  • sofort verfügbar

 

Ein interessanter Tag: Boys Day bei der gewobau

Standen in  den vergangenen Jahren vor allem die Mädchen bei den Girls Days der gewobau im Mittelpunkt, so war es in diesem Jahr der Boys Day, für den sich eine Vielzahl von Schüler aus Rüsselsheimer Schulen und aus umliegenden Städten und Gemeinden gemeldet haben. Am 23. April 2015 waren 10 junge Männer in die Geschäftsstelle in die Marktstr. 40 gekommen, um den kaufmännischen Bereich des Unternehmens und den Ausbildungsberuf des Immobilienkaufmannes kennenzulernen.

 

Eine gute Mischung aus Theorie und Praxis

Diesen Tag organisierten auch wieder die Auszubildenden der gewobau und stellten ein abwechslungsreiches Programm zusammen. Nach einem Gruppenfoto und der Begrüßung durch Torsten Regenstein, Geschäftsführer der gewobau, der Ausbilder und die Auszubildenden erhielten die jungen Männer Hintergrundwissen zum Beruf der Immobilienkaufleute. Im Anschluss gab es eine Führung durch die gewobau Geschäftsstelle und die Vorstellung einzelner Abteilungen.

„Ich hätte nie gedacht, dass es so viele unterschiedliche Tätigkeiten in einem Unternehmen gibt“, sagten einige, die sich auch später einmal für einen kaufmännischen Beruf interessieren.

 

Nach der Theorie kam die Praxis vor Ort. Die Schüler hatten die Möglichkeit eine leerstehende Wohnung zu besichtigen und anschließend ein Exposé zur Vermietung der Wohnung zu erstellen. Interessant war für die Schüler auch ein Rollenspiel mit einem Kundenbetreuer der gewobau, in dem sie sich mit einer besonderen Situation auseinandersetzen sollten.

 

 

Ein Tag voller neuer Eindrücke

Ein interessanter Tag mit vielen neuen Eindrücken ging am frühen Nachmittag zu Ende.

„Wir würden uns freuen, wenn wir die jungen Männer schon heute für die abwechslungsreichen kaufmännischen Tätigkeiten bei der gewobau begeistern konnten, insbesondere für den Ausbildungsberuf des Immobilienkaufmannes“, sagt Dirk Sonntag, Ausbildungsleiter der gewobau.


10 junge Männer sind in die Geschäftsstelle der gewobau in die Marktstr. 40 gekommen, um den kaufmännischen Bereich des Unternehmens und den Ausbildungsberuf des Immobilienkaufmannes kennenzulernen

10 junge Männer sind in die Geschäftsstelle der gewobau in die Marktstr. 40 gekommen, um den kaufmännischen Bereich des Unternehmens und den Ausbildungsberuf des Immobilienkaufmannes kennenzulernen

» Bild vergrößern

 

 

 

zurück zur Übersicht

gewobau Newsletter

» jetzt abonnieren

Aktuell

  • Laaiendefibrillator in Bauschheim präsentiert

    Herzsicher in Bauschheim - Mieter organisieren Laiendefibrillator

    Weiterlesen ...

Veranstaltungen

  • Tag der Architektur 2019: Trotz heißem Wetter gut besucht

    Weiterlesen ...

Wohn- und Büroflächen

Sie suchen eine moderne, bezahlbare Wohnung oder
Bürofläche? Bei der gewobau mit einem Bestand

von rund 6.300 Objekten werden Sie fündig:

» zu den Wohnungen

» zu den Gewerbeflächen

» zur Registrierung

Öffentliche Ausschreibungen

Gewerbliche Unternehmen und Dienstleister

können sich an unseren Gewerke

spezifischen Ausschreibungen über

SUBREPORT beteiligen.

» zu subreport