gewobau Rüsselsheim
gewobau Rüsselsheim
gewobau Rüsselsheim
gewobau Rüsselsheim
gewobau Rüsselsheim
gewobau Rüsselsheim

Ab sofort alle Infos rund ums Wohnen wie News, Wohnungsangebote oder Mieterservice auf das mobile Endgerät:

  • kein Download
  • kostenlos
  • sofort verfügbar

 

Gestaltung von gewobau-Holzhaus-Bausteinen

In der Frühlingsausgabe des Kundenmagazins „Hallo Nachbar“ rief die gewobau zu einem Kreativ-Wettbewerb für Mieterkinder auf. Die gewobau-Mieterkinder konnten sich jeweils vier Holzhaus-Bausteine in der gewobau-Geschäftsstelle abholen und bis 24. April 2015 nach Belieben bemalen oder frei gestalten, und zur Jury-Bewertung wieder bei der gewobau abgeben. Alwyn Saptel vom Sozialen Management war vom Einfallsreichtum der kleinen Künstler und von der Vielfalt der eingegangenen Gestaltungen begeistert. „Tolle kreative Ideen haben die Kinder umgesetzt. Es war für die Jury mit drei gewobau-Mitarbeitern schwer, die ersten drei Plätze zu vergeben“, so Saptel. Jedes der 9 abgegebenen Holzhaus-Kreationen hat seine besondere Aussage. Die Phantasie reichte vom mit Glas-Edelsteinen geschmückten Hausensemble, über ein kleines Dorf mit gemalten Geschäften bis hin zu einer Fußballstadt. Das kreative Engagement der Kinder beindruckte auch Geschäftsführer Torsten Regenstein, der es sich nicht nehmen ließ, die Kinder zur Preisverleihung am 3. Juni 2015 in der gewobau-Geschäftsstelle mit ihren Eltern persönlich zu begrüßen und die Prämierung gemeinsam mit Alwyn Saptel vorzunehmen. „Ich bin begeistert, mit welcher Phantasie und Kreativität die Kinder diesen Wettbewerb zum Wohnen und zur Gestaltung von Wohnhäusern angenommen haben und in ihre eigenen Ideen umgesetzt haben“, so Regenstein.

 

Die Gewinnerkinder des Kreativ-Wettbewerbes

Die Gewinnerkinder des Kreativ-Wettbewerbes

» Bild vergrößern

 

Einen gemeinsamen ersten Platz bekamen die beiden ähnlich gestalten Arrangements des Geschwisterpaares Romaisa und Raihana Amraoui mit Blumen und Glitzer sowie dem Hinweis, dass die beiden Kinder auch in diesen wunderschönen Häusern wohnen. Der zweite Platz ging an den „Stadtgestalter“ Zakaria Akodad mit Geschäften und Wohnhäusern, der dritte Platz an den Fußballfan Younnes Akodad, der seine Liebe zum internationalen Fußball zum Ausdruck brachte. Die ersten drei Gewinner erhielten einen Einkaufsgutschein im Wert von € 50,00, € 30,00 und € 20,00 und einen gewobau-Rucksack mit einigen kleinen Überraschungen. Alle anderen Kinder, die am Wettbewerb teilgenommen haben, erhalten auch einen kleinen Preis als Dank für ihre ebenfalls toll gestalteten Holzhäuser. „Wir danken allen Beteiligten sehr, die sich an dem Wettbewerb beteiligt haben und freuen uns schon auf weitere Aktionen, an denen sich Kinder wieder kreativ einbringen können.“, so Torsten Regenstein.

 

Die Holzhäuser werden ab nächster Woche im Empfangsbereich der Geschäftsstelle in der Marktstraße ausgestellt und stehen den interessierten Besuchern zur Ansicht bereit.

 



 

zurück zur Übersicht

  • Wohn- und Büroflächen

    Attraktive Wohn- und Büroflächen der gewobau Rüsselsheim sofort und provisionsfrei verfügbar

    » zu den Wohnungen » zu den Gewerbeflächen

     
  • Öffentliche Ausschreibungen der gewobau

    Gewerbliche Unternehmen und Dienstleister finden hier die Gelegenheit, sich an unseren Gewerke spezifischen Ausschreibungen online bei SUBREPORT zu beteiligen.

    » zu subreport

Ab sofort alle Infos rund ums Wohnen wie News, Wohnungsangebote oder Mieterservice auf das mobile Endgerät:

  • kein Download
  • kostenlos
  • sofort verfügbar

 

Gestaltung von gewobau-Holzhaus-Bausteinen

In der Frühlingsausgabe des Kundenmagazins „Hallo Nachbar“ rief die gewobau zu einem Kreativ-Wettbewerb für Mieterkinder auf. Die gewobau-Mieterkinder konnten sich jeweils vier Holzhaus-Bausteine in der gewobau-Geschäftsstelle abholen und bis 24. April 2015 nach Belieben bemalen oder frei gestalten, und zur Jury-Bewertung wieder bei der gewobau abgeben. Alwyn Saptel vom Sozialen Management war vom Einfallsreichtum der kleinen Künstler und von der Vielfalt der eingegangenen Gestaltungen begeistert. „Tolle kreative Ideen haben die Kinder umgesetzt. Es war für die Jury mit drei gewobau-Mitarbeitern schwer, die ersten drei Plätze zu vergeben“, so Saptel. Jedes der 9 abgegebenen Holzhaus-Kreationen hat seine besondere Aussage. Die Phantasie reichte vom mit Glas-Edelsteinen geschmückten Hausensemble, über ein kleines Dorf mit gemalten Geschäften bis hin zu einer Fußballstadt. Das kreative Engagement der Kinder beindruckte auch Geschäftsführer Torsten Regenstein, der es sich nicht nehmen ließ, die Kinder zur Preisverleihung am 3. Juni 2015 in der gewobau-Geschäftsstelle mit ihren Eltern persönlich zu begrüßen und die Prämierung gemeinsam mit Alwyn Saptel vorzunehmen. „Ich bin begeistert, mit welcher Phantasie und Kreativität die Kinder diesen Wettbewerb zum Wohnen und zur Gestaltung von Wohnhäusern angenommen haben und in ihre eigenen Ideen umgesetzt haben“, so Regenstein.

 

Die Gewinnerkinder des Kreativ-Wettbewerbes

Die Gewinnerkinder des Kreativ-Wettbewerbes

» Bild vergrößern

 

Einen gemeinsamen ersten Platz bekamen die beiden ähnlich gestalten Arrangements des Geschwisterpaares Romaisa und Raihana Amraoui mit Blumen und Glitzer sowie dem Hinweis, dass die beiden Kinder auch in diesen wunderschönen Häusern wohnen. Der zweite Platz ging an den „Stadtgestalter“ Zakaria Akodad mit Geschäften und Wohnhäusern, der dritte Platz an den Fußballfan Younnes Akodad, der seine Liebe zum internationalen Fußball zum Ausdruck brachte. Die ersten drei Gewinner erhielten einen Einkaufsgutschein im Wert von € 50,00, € 30,00 und € 20,00 und einen gewobau-Rucksack mit einigen kleinen Überraschungen. Alle anderen Kinder, die am Wettbewerb teilgenommen haben, erhalten auch einen kleinen Preis als Dank für ihre ebenfalls toll gestalteten Holzhäuser. „Wir danken allen Beteiligten sehr, die sich an dem Wettbewerb beteiligt haben und freuen uns schon auf weitere Aktionen, an denen sich Kinder wieder kreativ einbringen können.“, so Torsten Regenstein.

 

Die Holzhäuser werden ab nächster Woche im Empfangsbereich der Geschäftsstelle in der Marktstraße ausgestellt und stehen den interessierten Besuchern zur Ansicht bereit.

 



 

zurück zur Übersicht

gewobau Newsletter

» jetzt abonnieren

Aktuell

  • Laaiendefibrillator in Bauschheim präsentiert

    Herzsicher in Bauschheim - Mieter organisieren Laiendefibrillator

    Weiterlesen ...

Veranstaltungen

  • Tag der Architektur 2019: Trotz heißem Wetter gut besucht

    Weiterlesen ...

Wohn- und Büroflächen

Sie suchen eine moderne, bezahlbare Wohnung oder
Bürofläche? Bei der gewobau mit einem Bestand

von rund 6.300 Objekten werden Sie fündig:

» zu den Wohnungen

» zu den Gewerbeflächen

» zur Registrierung

Öffentliche Ausschreibungen

Gewerbliche Unternehmen und Dienstleister

können sich an unseren Gewerke

spezifischen Ausschreibungen über

SUBREPORT beteiligen.

» zu subreport