gewobau Rüsselsheim
gewobau Rüsselsheim
gewobau Rüsselsheim
gewobau Rüsselsheim
gewobau Rüsselsheim
gewobau Rüsselsheim

gewobau stiftet Preisgeld vom Energiewettbewerb für Umweltprojekte

 

Geschäftsführer Torsten Regenstein übergibt den neuen Umweltexperimentierkoffer und Fledermaus-Schlafsteine an die Kinder der UmweltAG

Geschäftsführer Torsten Regenstein übergibt den neuen Umweltexperimentierkoffer und Fledermaus-Schlafsteine an die Kinder der UmweltAG

» Bild vergrößern

 

Um das Interesse für Umwelt- und Naturschutz gerade bei Kindern und Jugendlichen zu fördern, hat die gewobau entschieden, das Preisgeld für den 1. Platz beim Energiewettbewerb des Kreises Groß-Gerau für schulische Umweltprojekte zu stiften. Die gewobau hatte vor einigen Wochen für die flächendeckende Installation von energiesparenden LED-Leuchten in ihren Wohngebäuden den Energiepreis erhalten.

 

Umwelt AG der Goetheschule erhält Experimentierkoffer

Ein erster Anteil ging dabei nun an die Umwelt AG der Goetheschule, die mit der gewobau und anderen Partner im Projekt „Gemeinsam im Quartier Berliner Viertel“ ist. Geschäftsführer Torsten Regenstein übergab die Experimentierbox „Naturphänome“ und zwei Fledermausschlafplatz-Steine an die Kinder der Umwelt AG, Schulleiterin Maren Schellhaas und Fachlehrerin Sabine Kynast. Und die Schülerinnen und Schüler zeigten sich gleich höchst interessiert an den vielfältigen Materialien, mit denen sie nun Versuche zu Energie und Pflanzen durchführen können. „An der Umwelt AG nehmen regelmäßig 6 - 8 Schüler teil“, berichtete Sabine Kynast. Der neue Experimentierkoffer werde aber auch für den Sachunterricht in den Klassen eingesetzt und eine wertvolle Bereicherung für die Erklärung zu Naturphänomenen sein, freuen sich die Fachlehrerin und Schulleiterin über die neue Förderung. „Wir wollen mithelfen, dass junge Menschen den Wert ihrer natürlichen Umwelt erkennen und mithelfen die Natur zu schützen und zu erhalten“, erklärte Geschäftsführer Regenstein, der sichtlich Spaß hatte, mit den engagierten Kindern , einen richtigen Standort für die Fledermausschlafstätten zu überlegen. Die Kinder der Goetheschule hatten bereits mit den Mitarbeitern der gewobau Nistkästen und Pflanzmulden für die Vögel eingerichtet.

 

Bäume, Erde und Gartengeräte für Schulgarten der Schillerschule

Die GartenAG mit Schulleiterin Friederike Rott und Fachlehrerin  Sandra Knodt freuen sich über die Spende der gewobau

Die GartenAG mit Schulleiterin Friederike Rott und Fachlehrerin Sandra Knodt freuen sich über die Spende der gewobau

» Bild vergrößern

 

Für den Schulgarten der Schillerschule in der Böllenseesiedlung überreichten gewobau-Geschäftsführer Torsten Regenstein und Unternehmenssprecherin Petra Löhr den Schülern der Garten AG  Bäume, Pflanzerde und Gutscheine für Gartengeräte. Der vorherige Schulgarten musste dem Neubau des Kindergartens am Ehlenberg weichen. Jetzt half die Spende der gewobau mit, dass neue Pflanzen und Bäume wie Kornelkirsche  und Maulbeerbaum die kleine Gartenanlage an der Schule mit frischem Grün verschönern werden. Hartmut Hebling vom Bereich Außenanlagen der gewobau sorgte direkt für den geeigneten Platz vor Ort. 

 

 

zurück zur Übersicht

  • Wohn- und Büroflächen

    Attraktive Wohn- und Büroflächen der gewobau Rüsselsheim sofort und provisionsfrei verfügbar

    » zu den Wohnungen » zu den Gewerbeflächen

     
  • Öffentliche Ausschreibungen der gewobau

    Gewerbliche Unternehmen und Dienstleister finden hier die Gelegenheit, sich an unseren Gewerke spezifischen Ausschreibungen online bei SUBREPORT zu beteiligen.

    » zu subreport

gewobau stiftet Preisgeld vom Energiewettbewerb für Umweltprojekte

 

Geschäftsführer Torsten Regenstein übergibt den neuen Umweltexperimentierkoffer und Fledermaus-Schlafsteine an die Kinder der UmweltAG

Geschäftsführer Torsten Regenstein übergibt den neuen Umweltexperimentierkoffer und Fledermaus-Schlafsteine an die Kinder der UmweltAG

» Bild vergrößern

 

Um das Interesse für Umwelt- und Naturschutz gerade bei Kindern und Jugendlichen zu fördern, hat die gewobau entschieden, das Preisgeld für den 1. Platz beim Energiewettbewerb des Kreises Groß-Gerau für schulische Umweltprojekte zu stiften. Die gewobau hatte vor einigen Wochen für die flächendeckende Installation von energiesparenden LED-Leuchten in ihren Wohngebäuden den Energiepreis erhalten.

 

Umwelt AG der Goetheschule erhält Experimentierkoffer

Ein erster Anteil ging dabei nun an die Umwelt AG der Goetheschule, die mit der gewobau und anderen Partner im Projekt „Gemeinsam im Quartier Berliner Viertel“ ist. Geschäftsführer Torsten Regenstein übergab die Experimentierbox „Naturphänome“ und zwei Fledermausschlafplatz-Steine an die Kinder der Umwelt AG, Schulleiterin Maren Schellhaas und Fachlehrerin Sabine Kynast. Und die Schülerinnen und Schüler zeigten sich gleich höchst interessiert an den vielfältigen Materialien, mit denen sie nun Versuche zu Energie und Pflanzen durchführen können. „An der Umwelt AG nehmen regelmäßig 6 - 8 Schüler teil“, berichtete Sabine Kynast. Der neue Experimentierkoffer werde aber auch für den Sachunterricht in den Klassen eingesetzt und eine wertvolle Bereicherung für die Erklärung zu Naturphänomenen sein, freuen sich die Fachlehrerin und Schulleiterin über die neue Förderung. „Wir wollen mithelfen, dass junge Menschen den Wert ihrer natürlichen Umwelt erkennen und mithelfen die Natur zu schützen und zu erhalten“, erklärte Geschäftsführer Regenstein, der sichtlich Spaß hatte, mit den engagierten Kindern , einen richtigen Standort für die Fledermausschlafstätten zu überlegen. Die Kinder der Goetheschule hatten bereits mit den Mitarbeitern der gewobau Nistkästen und Pflanzmulden für die Vögel eingerichtet.

 

Bäume, Erde und Gartengeräte für Schulgarten der Schillerschule

Die GartenAG mit Schulleiterin Friederike Rott und Fachlehrerin  Sandra Knodt freuen sich über die Spende der gewobau

Die GartenAG mit Schulleiterin Friederike Rott und Fachlehrerin Sandra Knodt freuen sich über die Spende der gewobau

» Bild vergrößern

 

Für den Schulgarten der Schillerschule in der Böllenseesiedlung überreichten gewobau-Geschäftsführer Torsten Regenstein und Unternehmenssprecherin Petra Löhr den Schülern der Garten AG  Bäume, Pflanzerde und Gutscheine für Gartengeräte. Der vorherige Schulgarten musste dem Neubau des Kindergartens am Ehlenberg weichen. Jetzt half die Spende der gewobau mit, dass neue Pflanzen und Bäume wie Kornelkirsche  und Maulbeerbaum die kleine Gartenanlage an der Schule mit frischem Grün verschönern werden. Hartmut Hebling vom Bereich Außenanlagen der gewobau sorgte direkt für den geeigneten Platz vor Ort. 

 

 

zurück zur Übersicht

gewobau Newsletter

» jetzt abonnieren

Aktuell

  • Photovoltaikanlage Ernst-Barlach-Str. 20 - 22

    Lokaler Klimaschutz mit der gewobau:

    Anlagen für erneuerbare Energien bei der gewobau sparten 2018 mehr als 253 Tonnen Kohlendioxid CO2 ein

    Weiterlesen ...

Veranstaltungen

  • Siegerentwurfentwurf FFM Architekten

    Ausstellung sehr gut besucht

    Rund 300 Besucher wollten die Wettbewerbsarbeiten zum ehemaligen Karstadt-Areal sehen

    Weiterlesen ...

Wohn- und Büroflächen

Sie suchen eine moderne, bezahlbare Wohnung oder
Bürofläche? Bei der gewobau mit einem Bestand

von rund 6.300 Objekten werden Sie fündig:

» zu den Wohnungen

» zu den Gewerbeflächen

Öffentliche Ausschreibungen

Gewerbliche Unternehmen und Dienstleister

können sich an unseren Gewerke

spezifischen Ausschreibungen über

SUBREPORT beteiligen.

» zu subreport