gewobau Rüsselsheim
gewobau Rüsselsheim
gewobau Rüsselsheim
gewobau Rüsselsheim
gewobau Rüsselsheim
gewobau Rüsselsheim

Spatenstich für neue Seniorenwohnanlage in Bauschheim

 

Vor zahlreichen Gästen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft aus Rüsselsheim und vor allem aus dem Stadtteil Bauschheim gaben Ausichtsratsvorsitzender Oberbürgermeister Patrick Burghardt und Geschäftsführer Torsten Regenstein mit dem Spatenstich den offiziellen Startschuss für den Baubeginn der neuen Seniorenwohnanlage für Bauschheim.

 

Spatenstich in Bauschheim mit Architektin Tovar, Oberbürgermeister Burghardt, Geschäftsführer Regenstein und Ortsvorsteher Stahl

Spatenstich in Bauschheim mit Architektin Tovar, Oberbürgermeister Burghardt, Geschäftsführer Regenstein und Ortsvorsteher Stahl

» Bild vergrößern

 

 

Mit Trommbelwirbel von den Musikern des ehemaligen Opel-Werksorchesters wurde zuvor die Bauinformationstafel zum Neubauprojekt für Senioren enthüllt.

 

Die Bauinformationstafel präsentiert die Ansicht der neuen Wohnanlage Wohnparkplus

Die Bauinformationstafel präsentiert die Ansicht der neuen Wohnanlage Wohnparkplus

» Bild vergrößern

Oberbürgermeister Patrick Burghradt, der zum Termin die Baugenehmigung in einem Aktenordner mitbrachte, zeigte sich bei seinem Grußwort vor den Gästen sichtlich zufrieden, dass es nach anderen Neubau und Stadtentwicklungsprojekten in Rüsselsheim nun auch mit dem Projekt in Bauschheim losgehen werde. "Da wird ein langhegter Traum für den Stadtteil verwirklicht, ein Zeichen dass es weiter vorangeht in der Stadt", so Burghardt. Geschäftsführer Torsten Regenstein hatte zuvor ein Zukunftsbild der neuen Wohnanalge mit 36 barrierefreien Wohnungen gezeichnet. Am Standort in der Rheingauer Straße in Bauschheim entsteht nun ab Frühjahr 2016 ein dreigliedriger leichter Bau mit modernster Ausstattung, der viel Platz und großzügige Außenanlagen und Innenhöfe mit durchdachter Aufenthaltsqualität bietet. Für den Komfort der künftigen Mieterinnen und Mieter gehören dazu "französische" Fenster, Fußbodenheizung, bodentiefe Duschen, Loggien oder Terrassen.

Für März 2018 ist der Einzug der neuen Mieter geplant.

 

Weitere Infos zur neuen Seniorenwohnanlage Wohnparkplus finden Sie hier.

 

Zurück zur Übersicht.

  • Wohn- und Büroflächen

    Attraktive Wohn- und Büroflächen der gewobau Rüsselsheim sofort und provisionsfrei verfügbar

    » zu den Wohnungen » zu den Gewerbeflächen

     
  • Öffentliche Ausschreibungen der gewobau

    Gewerbliche Unternehmen und Dienstleister finden hier die Gelegenheit, sich an unseren Gewerke spezifischen Ausschreibungen online bei SUBREPORT zu beteiligen.

    » zu subreport

Spatenstich für neue Seniorenwohnanlage in Bauschheim

 

Vor zahlreichen Gästen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft aus Rüsselsheim und vor allem aus dem Stadtteil Bauschheim gaben Ausichtsratsvorsitzender Oberbürgermeister Patrick Burghardt und Geschäftsführer Torsten Regenstein mit dem Spatenstich den offiziellen Startschuss für den Baubeginn der neuen Seniorenwohnanlage für Bauschheim.

 

Spatenstich in Bauschheim mit Architektin Tovar, Oberbürgermeister Burghardt, Geschäftsführer Regenstein und Ortsvorsteher Stahl

Spatenstich in Bauschheim mit Architektin Tovar, Oberbürgermeister Burghardt, Geschäftsführer Regenstein und Ortsvorsteher Stahl

» Bild vergrößern

 

 

Mit Trommbelwirbel von den Musikern des ehemaligen Opel-Werksorchesters wurde zuvor die Bauinformationstafel zum Neubauprojekt für Senioren enthüllt.

 

Die Bauinformationstafel präsentiert die Ansicht der neuen Wohnanlage Wohnparkplus

Die Bauinformationstafel präsentiert die Ansicht der neuen Wohnanlage Wohnparkplus

» Bild vergrößern

Oberbürgermeister Patrick Burghradt, der zum Termin die Baugenehmigung in einem Aktenordner mitbrachte, zeigte sich bei seinem Grußwort vor den Gästen sichtlich zufrieden, dass es nach anderen Neubau und Stadtentwicklungsprojekten in Rüsselsheim nun auch mit dem Projekt in Bauschheim losgehen werde. "Da wird ein langhegter Traum für den Stadtteil verwirklicht, ein Zeichen dass es weiter vorangeht in der Stadt", so Burghardt. Geschäftsführer Torsten Regenstein hatte zuvor ein Zukunftsbild der neuen Wohnanalge mit 36 barrierefreien Wohnungen gezeichnet. Am Standort in der Rheingauer Straße in Bauschheim entsteht nun ab Frühjahr 2016 ein dreigliedriger leichter Bau mit modernster Ausstattung, der viel Platz und großzügige Außenanlagen und Innenhöfe mit durchdachter Aufenthaltsqualität bietet. Für den Komfort der künftigen Mieterinnen und Mieter gehören dazu "französische" Fenster, Fußbodenheizung, bodentiefe Duschen, Loggien oder Terrassen.

Für März 2018 ist der Einzug der neuen Mieter geplant.

 

Weitere Infos zur neuen Seniorenwohnanlage Wohnparkplus finden Sie hier.

 

Zurück zur Übersicht.

gewobau Newsletter

» jetzt abonnieren

Aktuell

  • Das neue Ausbildungsjahr hat begonnen

    Drei Auszubildende starten ihre Ausbildung bei der gewobau

    » weiterlesen

Veranstaltungen

  • Vortrag „Erbrecht, Mietrecht und Nachlass“

    gewobau Rüsselsheim lädt zur kostenlosen Info-Veranstaltung ein

    » weiterlesen

Wohn- und Büroflächen

Sie suchen eine moderne, bezahlbare Wohnung oder
Bürofläche? Bei der gewobau mit einem Bestand

von rund 6.300 Objekten werden Sie fündig:

» zu den Wohnungen

» zu den Gewerbeflächen

Öffentliche Ausschreibungen

Gewerbliche Unternehmen und Dienstleister

können sich an unseren Gewerke

spezifischen Ausschreibungen über

SUBREPORT beteiligen.

» zu subreport