gewobau Rüsselsheim
gewobau Rüsselsheim
gewobau Rüsselsheim
gewobau Rüsselsheim
gewobau Rüsselsheim
gewobau Rüsselsheim

Einweihung Böllenseeplatz 5 und 6

Mit dem zweiten Bauabschnitt realisierte die gewobau Rüsselsheim in diesem Jahr ein weiteres Mehrfamilienhaus am Böllenseeplatz. Die neuen Mieter am Böllenseeplatz 5 und 6 sind bereits eingezogen. Die gewobau lud diese nun zu einem Einweihungsfest ein. Der Einladung zu einer gemütlichen Grillfeier folgten 19 Mieter. Holger Münch, Leiter der Abteilung Wohnungswirtschaft, hieß die neuen Mieter bei bestem Grillwetter herzlich willkommen und stellte die ebenfalls anwesenden Kundentreuer der gewobau vor. Die neuen Mieter, die sich  über die nette Willkommensgeste der gewobau freuten, lernten sich so untereinander in lockerer Atmosphäre kennen. Sie nutzen auch die Möglichkeit im persönlichen Kontakt zu den gewobau Ansprechpartnern außerhalb der Geschäftsstelle ein paar offene Fragen zu klären und mit einander zu plaudern.

 

Holger Münch, Leiter der Abteilung Wohnungswirtschaft, hieß die neuen Mieter herzlich willkommen

Holger Münch, Leiter der Abteilung Wohnungswirtschaft, hieß die neuen Mieter herzlich willkommen

» Bild vergrößern

 

Das Mehrfamilienhaus am Böllenseeplatz 5 und 6 mit 22 Wohnungen bietet helle Mietwohnungen mit Sonnenbalkonen bzw. Terrassen mit Mietergärten in Form von Zwei- und Drei-Zimmerwohnungen sowie Penthouse-Wohnungen. Aktuell ist nur noch eine Erdgeschoßwohnung im Böllenseeplatz 6 zur Vermietung frei.

 

zurück zur Übersicht


 

  • Wohn- und Büroflächen

    Attraktive Wohn- und Büroflächen der gewobau Rüsselsheim sofort und provisionsfrei verfügbar

    » zu den Wohnungen » zu den Gewerbeflächen

     
  • Öffentliche Ausschreibungen der gewobau

    Gewerbliche Unternehmen und Dienstleister finden hier die Gelegenheit, sich an unseren Gewerke spezifischen Ausschreibungen online bei SUBREPORT zu beteiligen.

    » zu subreport

Einweihung Böllenseeplatz 5 und 6

Mit dem zweiten Bauabschnitt realisierte die gewobau Rüsselsheim in diesem Jahr ein weiteres Mehrfamilienhaus am Böllenseeplatz. Die neuen Mieter am Böllenseeplatz 5 und 6 sind bereits eingezogen. Die gewobau lud diese nun zu einem Einweihungsfest ein. Der Einladung zu einer gemütlichen Grillfeier folgten 19 Mieter. Holger Münch, Leiter der Abteilung Wohnungswirtschaft, hieß die neuen Mieter bei bestem Grillwetter herzlich willkommen und stellte die ebenfalls anwesenden Kundentreuer der gewobau vor. Die neuen Mieter, die sich  über die nette Willkommensgeste der gewobau freuten, lernten sich so untereinander in lockerer Atmosphäre kennen. Sie nutzen auch die Möglichkeit im persönlichen Kontakt zu den gewobau Ansprechpartnern außerhalb der Geschäftsstelle ein paar offene Fragen zu klären und mit einander zu plaudern.

 

Holger Münch, Leiter der Abteilung Wohnungswirtschaft, hieß die neuen Mieter herzlich willkommen

Holger Münch, Leiter der Abteilung Wohnungswirtschaft, hieß die neuen Mieter herzlich willkommen

» Bild vergrößern

 

Das Mehrfamilienhaus am Böllenseeplatz 5 und 6 mit 22 Wohnungen bietet helle Mietwohnungen mit Sonnenbalkonen bzw. Terrassen mit Mietergärten in Form von Zwei- und Drei-Zimmerwohnungen sowie Penthouse-Wohnungen. Aktuell ist nur noch eine Erdgeschoßwohnung im Böllenseeplatz 6 zur Vermietung frei.

 

zurück zur Übersicht


 

gewobau Newsletter

» jetzt abonnieren

Aktuell

  • Photovoltaikanlage Ernst-Barlach-Str. 20 - 22

    Lokaler Klimaschutz mit der gewobau:

    Anlagen für erneuerbare Energien bei der gewobau sparten 2018 mehr als 253 Tonnen Kohlendioxid CO2 ein

    Weiterlesen ...

Veranstaltungen

  • Siegerentwurfentwurf FFM Architekten

    Ausstellung sehr gut besucht

    Rund 300 Besucher wollten die Wettbewerbsarbeiten zum ehemaligen Karstadt-Areal sehen

    Weiterlesen ...

Wohn- und Büroflächen

Sie suchen eine moderne, bezahlbare Wohnung oder
Bürofläche? Bei der gewobau mit einem Bestand

von rund 6.300 Objekten werden Sie fündig:

» zu den Wohnungen

» zu den Gewerbeflächen

Öffentliche Ausschreibungen

Gewerbliche Unternehmen und Dienstleister

können sich an unseren Gewerke

spezifischen Ausschreibungen über

SUBREPORT beteiligen.

» zu subreport