gewobau Rüsselsheim
gewobau Rüsselsheim
gewobau Rüsselsheim
gewobau Rüsselsheim
gewobau Rüsselsheim
gewobau Rüsselsheim

Sicherer Umgang mit dem Rollator unter fachlicher Anleitung

Am 06.10.2016 lud die gewobau zum ersten Rollatorentraining unter fachlicher Anleitung der Fitnesstrainerin Mechtild Manthey ein. Neun Senioren folgten der Einladung von Kristina Reis vom Sozialen Management der gewobau in die Turnhalle der Goetheschule Rüsselsheim. Mechthild Manthey gab nicht nur hilfreiche Tipps für den Alltag, sondern die Senioren wurden auch zum aktiven Mitmachen aufgefordert und übten in einem Parcours aus Hütchen, Matten und Stühlen die wichtigsten Alltagsabläufe. Im Vordergrund standen die Themen aufrechtes Gehen mit dem Rollator, sicheres Hinsetzen und Aufstehen, Lenken und Steuern sowie Kippübungen zum Überwinden von Bordsteinkanten. Für die Senioren gab es viel Interessantes und Neues rund um den Umgang mit dem Rollator kennenzulernen. Sie nutzten die Zeit, um rege zu üben und Fragen zu stellen. „Es hat richtig Spaß gemacht den Teilnehmern und Teilnehmerinnen zu zuschauen, mit wieviel Spaß und Elan sie an dem Training teilgenommen haben“, so Kristina Reis. Am Ende erhielt jeder noch ein Buch zum Nachlesen des Neu erlernten sowie weiteren Ratschlägen und Hilfestellungen.

 

Rollatorentraining unter fachlicher Anleitung der Fitnesstrainerin Mechtild Manthey

Rollatorentraining unter fachlicher Anleitung der Fitnesstrainerin Mechtild Manthey

» Bild vergrößern

 

zurück zur Übersicht


 

  • Wohn- und Büroflächen

    Attraktive Wohn- und Büroflächen der gewobau Rüsselsheim sofort und provisionsfrei verfügbar

    » zu den Wohnungen » zu den Gewerbeflächen

     
  • Öffentliche Ausschreibungen der gewobau

    Gewerbliche Unternehmen und Dienstleister finden hier die Gelegenheit, sich an unseren Gewerke spezifischen Ausschreibungen online bei SUBREPORT zu beteiligen.

    » zu subreport

Sicherer Umgang mit dem Rollator unter fachlicher Anleitung

Am 06.10.2016 lud die gewobau zum ersten Rollatorentraining unter fachlicher Anleitung der Fitnesstrainerin Mechtild Manthey ein. Neun Senioren folgten der Einladung von Kristina Reis vom Sozialen Management der gewobau in die Turnhalle der Goetheschule Rüsselsheim. Mechthild Manthey gab nicht nur hilfreiche Tipps für den Alltag, sondern die Senioren wurden auch zum aktiven Mitmachen aufgefordert und übten in einem Parcours aus Hütchen, Matten und Stühlen die wichtigsten Alltagsabläufe. Im Vordergrund standen die Themen aufrechtes Gehen mit dem Rollator, sicheres Hinsetzen und Aufstehen, Lenken und Steuern sowie Kippübungen zum Überwinden von Bordsteinkanten. Für die Senioren gab es viel Interessantes und Neues rund um den Umgang mit dem Rollator kennenzulernen. Sie nutzten die Zeit, um rege zu üben und Fragen zu stellen. „Es hat richtig Spaß gemacht den Teilnehmern und Teilnehmerinnen zu zuschauen, mit wieviel Spaß und Elan sie an dem Training teilgenommen haben“, so Kristina Reis. Am Ende erhielt jeder noch ein Buch zum Nachlesen des Neu erlernten sowie weiteren Ratschlägen und Hilfestellungen.

 

Rollatorentraining unter fachlicher Anleitung der Fitnesstrainerin Mechtild Manthey

Rollatorentraining unter fachlicher Anleitung der Fitnesstrainerin Mechtild Manthey

» Bild vergrößern

 

zurück zur Übersicht


 

gewobau Newsletter

» jetzt abonnieren

Aktuell

  • Photovoltaikanlage Ernst-Barlach-Str. 20 - 22

    Lokaler Klimaschutz mit der gewobau:

    Anlagen für erneuerbare Energien bei der gewobau sparten 2018 mehr als 253 Tonnen Kohlendioxid CO2 ein

    Weiterlesen ...

Veranstaltungen

  • Siegerentwurfentwurf FFM Architekten

    Ausstellung sehr gut besucht

    Rund 300 Besucher wollten die Wettbewerbsarbeiten zum ehemaligen Karstadt-Areal sehen

    Weiterlesen ...

Wohn- und Büroflächen

Sie suchen eine moderne, bezahlbare Wohnung oder
Bürofläche? Bei der gewobau mit einem Bestand

von rund 6.300 Objekten werden Sie fündig:

» zu den Wohnungen

» zu den Gewerbeflächen

Öffentliche Ausschreibungen

Gewerbliche Unternehmen und Dienstleister

können sich an unseren Gewerke

spezifischen Ausschreibungen über

SUBREPORT beteiligen.

» zu subreport