gewobau Rüsselsheim
gewobau Rüsselsheim
gewobau Rüsselsheim
gewobau Rüsselsheim
gewobau Rüsselsheim
gewobau Rüsselsheim

 

Rüsselsheimer Lesewochen - gewobau fördert Schreibwerkstatt

Auch in diesem Jahr fördert die gewobau wieder eine Schreibwerkstatt mit dem türkischstämmigen Autor Nevfel Cumart im Programm der Rüsselsheimer Lesewochen. Zentrales Ziel der Lesewochen ist es, Kinder und Jugendliche an kultureller Bildung teilhaben zu lassen.

 

Autor Nevfel Cumart

Autor Nevfel Cumart

» Bild vergrößern

 

Die diesjährige Schreibwerkstatt mit Nevfel Cumart wird in direkter Kooperation mit dem Förderverein Lesen und Lesen Lassen e.V. , der die Rüselsheimer Lesewochen seit über 30 Jahren organisiert, angeboten. Sie findet am 17.11.2017 in der Gerhard-Hauptmann-Schule statt.

Zusammen mit dem Autor Nevfel Cumart verbringen die Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen als junge Autoren dann einen schreibbegeisterten Vormittag.

Die Schreibwerkstätten sind nicht nur ein Highlight im Schulalltag. Durch den direkten Kontakt mit dem Autor werden die Schüler zum Lesen, aber auch zum kreativen Schreiben motiviert und erlangen mehr Selbstvertrauen in das eigene Können. Für gewobau Geschäftsführer Torsten Regenstein ist die Leseförderung ein wichtiges Thema für das Miteinander in der Gesellschaft.

 

Am heutigen Montag, 13. November 2017 beginnt die mittlerweile 32. Auflage der Lesewochen in Rüsselsheim, die einen Monat dauern werden. Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 2 - 9 an 20 Schulen, von Grundschulen bis Gymnasien, in Rüsselsheim und Umgebung werden in diesen Wochen 71 Autorinnen und Autoren aus ganz Deutschland bei Lesungen und acht Schreibewerkstätten begegnen. Gerade die Schreibwerkstäten, die auch von der gewobau seit 14 Jahren unterstützt werden, bieten eine besonders intensive Möglichkeit Literatur zu erleben und sogar selbst daran mitzuwirken.

Neben Nevfel Cumart kommen Gabrile Beyerlein, Julia Breitenöder, Aygen-Sibel Celik, Uschi Flacke, Martin Klein, Betiina Olbrecht, Jens Schumacher und Anne Voorhoeve nach Rüsselsheim.

 

 zurück zur Übersicht

 

  • Wohn- und Büroflächen

    Attraktive Wohn- und Büroflächen der gewobau Rüsselsheim sofort und provisionsfrei verfügbar

    » zu den Wohnungen » zu den Gewerbeflächen

     
  • Öffentliche Ausschreibungen der gewobau

    Gewerbliche Unternehmen und Dienstleister finden hier die Gelegenheit, sich an unseren Gewerke spezifischen Ausschreibungen online bei SUBREPORT zu beteiligen.

    » zu subreport

 

Rüsselsheimer Lesewochen - gewobau fördert Schreibwerkstatt

Auch in diesem Jahr fördert die gewobau wieder eine Schreibwerkstatt mit dem türkischstämmigen Autor Nevfel Cumart im Programm der Rüsselsheimer Lesewochen. Zentrales Ziel der Lesewochen ist es, Kinder und Jugendliche an kultureller Bildung teilhaben zu lassen.

 

Autor Nevfel Cumart

Autor Nevfel Cumart

» Bild vergrößern

 

Die diesjährige Schreibwerkstatt mit Nevfel Cumart wird in direkter Kooperation mit dem Förderverein Lesen und Lesen Lassen e.V. , der die Rüselsheimer Lesewochen seit über 30 Jahren organisiert, angeboten. Sie findet am 17.11.2017 in der Gerhard-Hauptmann-Schule statt.

Zusammen mit dem Autor Nevfel Cumart verbringen die Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen als junge Autoren dann einen schreibbegeisterten Vormittag.

Die Schreibwerkstätten sind nicht nur ein Highlight im Schulalltag. Durch den direkten Kontakt mit dem Autor werden die Schüler zum Lesen, aber auch zum kreativen Schreiben motiviert und erlangen mehr Selbstvertrauen in das eigene Können. Für gewobau Geschäftsführer Torsten Regenstein ist die Leseförderung ein wichtiges Thema für das Miteinander in der Gesellschaft.

 

Am heutigen Montag, 13. November 2017 beginnt die mittlerweile 32. Auflage der Lesewochen in Rüsselsheim, die einen Monat dauern werden. Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 2 - 9 an 20 Schulen, von Grundschulen bis Gymnasien, in Rüsselsheim und Umgebung werden in diesen Wochen 71 Autorinnen und Autoren aus ganz Deutschland bei Lesungen und acht Schreibewerkstätten begegnen. Gerade die Schreibwerkstäten, die auch von der gewobau seit 14 Jahren unterstützt werden, bieten eine besonders intensive Möglichkeit Literatur zu erleben und sogar selbst daran mitzuwirken.

Neben Nevfel Cumart kommen Gabrile Beyerlein, Julia Breitenöder, Aygen-Sibel Celik, Uschi Flacke, Martin Klein, Betiina Olbrecht, Jens Schumacher und Anne Voorhoeve nach Rüsselsheim.

 

 zurück zur Übersicht

 

gewobau Newsletter

» jetzt abonnieren

Aktuell

  • Familienbesuch bei der Opel-Ausbildung

    gewobau-Geschäftsführer nimmt neue Skulpturengruppe bei der Opel-Ausbildung in Augenschein.

    » weiterlesen

Veranstaltungen

  •  

    Rüsselsheimer Lesewochen

    gewobau fördert Schreibwerkstatt

    » weiterlesen

Wohn- und Büroflächen

Sie suchen eine moderne, bezahlbare Wohnung oder
Bürofläche? Bei der gewobau mit einem Bestand

von rund 6.300 Objekten werden Sie fündig:

» zu den Wohnungen

» zu den Gewerbeflächen

Öffentliche Ausschreibungen

Gewerbliche Unternehmen und Dienstleister

können sich an unseren Gewerke

spezifischen Ausschreibungen über

SUBREPORT beteiligen.

» zu subreport