Auf dieser Website werden mit Technologien der etracker GmbH Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Die mit den etracker-Technologien erhobenen Daten (z.B IP-Adresse), werden nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden.

gewobau Rüsselsheim
gewobau Rüsselsheim
gewobau Rüsselsheim
gewobau Rüsselsheim
gewobau Rüsselsheim
gewobau Rüsselsheim

Auf gute Nachbarschaft: Tag der offenen Tür in der Seniorenwohnanlage Bauschheim

 

Mit einem Tag der offenen Tür in der neuen Seniorenwohnanlage „Wohnparkplus – Im großen Eichen“ in der Rheingauer Straße 27 in Bauschheim haben sich die Mieterinnen und Mieter und die gewobau Rüsselsheim ihren Nachbarn und der Öffentlichkeit vorgestellt.

 

Am vergangenen Freitag öffneten sich bei tollem Sommerwetter von 13 bis 16 Uhr die Türen der neuen Seniorenwohnanlage, in der zu Jahresbeginn die 36 neuen Mietparteien in ihre neuen Wohnungen eingezogen sind und sich schon in ihre neue Wohnumgebung eingelebt haben. In seiner Eröffungsansprache betonte Thomas Steinigner, Prokurist der gewobau: "Die heutigen Anforderungen an die Familien, aber auch die Alltagserfordernisse unserer Zeit, haben das Zusammenleben der Generationen in einer Familie grundlegend verändert. Die früher oftmals selbstverständliche Betreuung - bis hin zur Pflege der Älteren in der Familie - ist heute nicht mehr immer wegen Berufstätigkeit oder engeren Wohnverhältnissen möglich. Und die heutige ältere Generation will auch so lange wie möglich, auch mit der einen oder anderen gesundheitlichen Einschränkung, selbständig bleiben - gerade auch beim Wohnen."

 

 

gewobau Prokurist Thomas Steininger bei seiner Begrüßungansprache

gewobau Prokurist Thomas Steininger bei seiner Begrüßungansprache

» Bild vergrößern

 

 

Moderne Wohnanlagen wie der „Wohnparkplus Im großen Eichen“ bieten dies durch barrierefreie Zugänge zu den Wohnungen, barrierefreundliche Ausstattung in den Bädern und Wohnräumen. Zudem bietet hier das Dienstleistungs- und Serviceangebot des externen Dienstleisters Pro Salus nach dem "Bielefelder Modell", eine für die Region einzigartige individuelle Unterstützung an Pflegemaßnahmen und haushaltsnahen Dienstleistungen. Auch Bürgermeister Dennis Grieser und Ortsvorsteher Werner Stahl sprechen in ihren Grußworten ihren Dank aus, dass nun auch der Rüsselsheimer Stadtteil Bauscheim den langersehnten Wunsch nach einer Seniorenwohnanlage erfüllt bekam. Hier in Bauschheim wird das Gemeinschaftsleben aktiv und bis heute gelebt. Das bewies auch der Auftriftt des SKG Chors Bauschheim, die mit zahlreichen Sängerinnen und Sängern einen tollen musikalischen Auftrakt bildeten. Für weitere musikalische Unterhaltung sorgten die Kinder des gegenüberliegenen Kindergartens sowie die beschwingte Musik im Petticoat der „Wonderfrolleins“. Für das leibliche Wohl sorgten unter anderem auch die Bewohner der Anlage selbst, die in ihrem Bewohnercafé Kaffee und Kuchen anboten.

 

Der Chor des SKG Bauschheim begeisterte mit seinen musikalischen Beiträgen

Der Chor des SKG Bauschheim begeisterte mit seinen musikalischen Beiträgen

» Bild vergrößern

 

zurück zur Übersicht

 

  • Wohn- und Büroflächen

    Attraktive Wohn- und Büroflächen der gewobau Rüsselsheim sofort und provisionsfrei verfügbar

    » zu den Wohnungen » zu den Gewerbeflächen

     
  • Öffentliche Ausschreibungen der gewobau

    Gewerbliche Unternehmen und Dienstleister finden hier die Gelegenheit, sich an unseren Gewerke spezifischen Ausschreibungen online bei SUBREPORT zu beteiligen.

    » zu subreport

Auf gute Nachbarschaft: Tag der offenen Tür in der Seniorenwohnanlage Bauschheim

 

Mit einem Tag der offenen Tür in der neuen Seniorenwohnanlage „Wohnparkplus – Im großen Eichen“ in der Rheingauer Straße 27 in Bauschheim haben sich die Mieterinnen und Mieter und die gewobau Rüsselsheim ihren Nachbarn und der Öffentlichkeit vorgestellt.

 

Am vergangenen Freitag öffneten sich bei tollem Sommerwetter von 13 bis 16 Uhr die Türen der neuen Seniorenwohnanlage, in der zu Jahresbeginn die 36 neuen Mietparteien in ihre neuen Wohnungen eingezogen sind und sich schon in ihre neue Wohnumgebung eingelebt haben. In seiner Eröffungsansprache betonte Thomas Steinigner, Prokurist der gewobau: "Die heutigen Anforderungen an die Familien, aber auch die Alltagserfordernisse unserer Zeit, haben das Zusammenleben der Generationen in einer Familie grundlegend verändert. Die früher oftmals selbstverständliche Betreuung - bis hin zur Pflege der Älteren in der Familie - ist heute nicht mehr immer wegen Berufstätigkeit oder engeren Wohnverhältnissen möglich. Und die heutige ältere Generation will auch so lange wie möglich, auch mit der einen oder anderen gesundheitlichen Einschränkung, selbständig bleiben - gerade auch beim Wohnen."

 

 

gewobau Prokurist Thomas Steininger bei seiner Begrüßungansprache

gewobau Prokurist Thomas Steininger bei seiner Begrüßungansprache

» Bild vergrößern

 

 

Moderne Wohnanlagen wie der „Wohnparkplus Im großen Eichen“ bieten dies durch barrierefreie Zugänge zu den Wohnungen, barrierefreundliche Ausstattung in den Bädern und Wohnräumen. Zudem bietet hier das Dienstleistungs- und Serviceangebot des externen Dienstleisters Pro Salus nach dem "Bielefelder Modell", eine für die Region einzigartige individuelle Unterstützung an Pflegemaßnahmen und haushaltsnahen Dienstleistungen. Auch Bürgermeister Dennis Grieser und Ortsvorsteher Werner Stahl sprechen in ihren Grußworten ihren Dank aus, dass nun auch der Rüsselsheimer Stadtteil Bauscheim den langersehnten Wunsch nach einer Seniorenwohnanlage erfüllt bekam. Hier in Bauschheim wird das Gemeinschaftsleben aktiv und bis heute gelebt. Das bewies auch der Auftriftt des SKG Chors Bauschheim, die mit zahlreichen Sängerinnen und Sängern einen tollen musikalischen Auftrakt bildeten. Für weitere musikalische Unterhaltung sorgten die Kinder des gegenüberliegenen Kindergartens sowie die beschwingte Musik im Petticoat der „Wonderfrolleins“. Für das leibliche Wohl sorgten unter anderem auch die Bewohner der Anlage selbst, die in ihrem Bewohnercafé Kaffee und Kuchen anboten.

 

Der Chor des SKG Bauschheim begeisterte mit seinen musikalischen Beiträgen

Der Chor des SKG Bauschheim begeisterte mit seinen musikalischen Beiträgen

» Bild vergrößern

 

zurück zur Übersicht

 

gewobau Newsletter

» jetzt abonnieren

Aktuell

  • Außengelände am Böllenseeplatz 1 – 3 wird völlig neu gestaltet

    Historische „Grabegärten“ revitalisiert

    Weiterlesen ...

Veranstaltungen

  • Treuefeier: „Wir sind gewobau – Freunde und Nachbarn“

    gewobau ehrte langjährige Mietparteien

    Weiterlesen ...

Wohn- und Büroflächen

Sie suchen eine moderne, bezahlbare Wohnung oder
Bürofläche? Bei der gewobau mit einem Bestand

von rund 6.300 Objekten werden Sie fündig:

» zu den Wohnungen

» zu den Gewerbeflächen

Öffentliche Ausschreibungen

Gewerbliche Unternehmen und Dienstleister

können sich an unseren Gewerke

spezifischen Ausschreibungen über

SUBREPORT beteiligen.

» zu subreport