gewobau Rüsselsheim
gewobau Rüsselsheim
gewobau Rüsselsheim
gewobau Rüsselsheim
gewobau Rüsselsheim
gewobau Rüsselsheim

Rieslingsonntag 13.10.2019: Große Nachfrage am Infopoint zur Neubauplanung am Friedensplatz

Im nächsten Jahr 2020 beginnt die Neugestaltung des früheren Karstadt-Areals. Das Altgebäude mit umliegendem Areal von der Löwenstraße bis zum Friedensplatz wird abgerissen und es entsteht ein Neubau mit 78 Wohnungen und Büroräumlichkeiten im Untergeschoss. Über den Stand der konkreten Planungen und zum Zeitplan der Umgestaltung informierten Bauherrin gewobau Rüsselsheim und die Architekten des Büros raumwerk Frankfurt beim diesjährigen verkaufsoffenen Rieslingsonntag am 13.10.2019. Und die Nachfrage war sehr groß. Über 200 Besucherinnen und Besucher besichtigten die Pläne zur Neubauplanung, stellten Fragen und informierten sich über Grundrisse, die Innenhofgestaltung und die Gesamtplanung.

 

In der Zeit von 13 – 16 Uhr standen die Verantwortlichen mit gewobau-Geschäftsführer Torsten Regenstein, Prokurist Thomas Steininger und die Architekten des Büros raumwerk im Infopoint direkt am Friedensplatz für Infos und Anliegen rund ums Projekt bereit. Auch die Stadtverwaltung war mit dem Fachbereich Bürgerservice und Wahlen an der Infostelle vertreten.

„Wir waren beeindruckt wie groß das Interesse an der Neugestaltung am Friedenplatz nach dem Wettbewerb zu Jahresbeginn nun war“, freute sich gewobau-Geschäftsführer Torsten Regenstein über die breite Resonanz. Auch Oberbürgermeister Udo Bausch, Aufsichtsratsvorsitzender der gewobau Rüsselsheim, zeigte sich bei seinem Besuch sehr erfreut über die sehr rege Beteiligung der Besucherinnen und Besucher. Für ihn gab der Besucherandrang ein Zeichen, dass die Rüsselsheimer und Rüsselsheimerinnen positiv zur Neugestaltung stehen. Das zeigte auch die überwiegend positive Stimmung im Infopoint.

Zu sehen gab es Pläne, ein Modell des neuen Gebäudes und zahlreiche Visualisierungen. Für viele war die wichtigste Nachricht, dass es bald losgehen wird. Anfang des Jahres 2020 wird nach derzeitiger Planung der Abriss des bestehenden Altgebäudeareals beginnen.

 

 

 

zurück zur Übersicht

  • Wohn- und Büroflächen

    Attraktive Wohn- und Büroflächen der gewobau Rüsselsheim sofort und provisionsfrei verfügbar

    » zu den Wohnungen » zu den Gewerbeflächen

     
  • Öffentliche Ausschreibungen der gewobau

    Gewerbliche Unternehmen und Dienstleister finden hier die Gelegenheit, sich an unseren Gewerke spezifischen Ausschreibungen online bei SUBREPORT zu beteiligen.

    » zu subreport

Rieslingsonntag 13.10.2019: Große Nachfrage am Infopoint zur Neubauplanung am Friedensplatz

Im nächsten Jahr 2020 beginnt die Neugestaltung des früheren Karstadt-Areals. Das Altgebäude mit umliegendem Areal von der Löwenstraße bis zum Friedensplatz wird abgerissen und es entsteht ein Neubau mit 78 Wohnungen und Büroräumlichkeiten im Untergeschoss. Über den Stand der konkreten Planungen und zum Zeitplan der Umgestaltung informierten Bauherrin gewobau Rüsselsheim und die Architekten des Büros raumwerk Frankfurt beim diesjährigen verkaufsoffenen Rieslingsonntag am 13.10.2019. Und die Nachfrage war sehr groß. Über 200 Besucherinnen und Besucher besichtigten die Pläne zur Neubauplanung, stellten Fragen und informierten sich über Grundrisse, die Innenhofgestaltung und die Gesamtplanung.

 

In der Zeit von 13 – 16 Uhr standen die Verantwortlichen mit gewobau-Geschäftsführer Torsten Regenstein, Prokurist Thomas Steininger und die Architekten des Büros raumwerk im Infopoint direkt am Friedensplatz für Infos und Anliegen rund ums Projekt bereit. Auch die Stadtverwaltung war mit dem Fachbereich Bürgerservice und Wahlen an der Infostelle vertreten.

„Wir waren beeindruckt wie groß das Interesse an der Neugestaltung am Friedenplatz nach dem Wettbewerb zu Jahresbeginn nun war“, freute sich gewobau-Geschäftsführer Torsten Regenstein über die breite Resonanz. Auch Oberbürgermeister Udo Bausch, Aufsichtsratsvorsitzender der gewobau Rüsselsheim, zeigte sich bei seinem Besuch sehr erfreut über die sehr rege Beteiligung der Besucherinnen und Besucher. Für ihn gab der Besucherandrang ein Zeichen, dass die Rüsselsheimer und Rüsselsheimerinnen positiv zur Neugestaltung stehen. Das zeigte auch die überwiegend positive Stimmung im Infopoint.

Zu sehen gab es Pläne, ein Modell des neuen Gebäudes und zahlreiche Visualisierungen. Für viele war die wichtigste Nachricht, dass es bald losgehen wird. Anfang des Jahres 2020 wird nach derzeitiger Planung der Abriss des bestehenden Altgebäudeareals beginnen.

 

 

 

zurück zur Übersicht

gewobau Newsletter

» jetzt abonnieren

Aktuell

  • Große Nachfrage: Infopoint zur Neubauplanung am Friedensplatz

    gewobau Rüsselsheim und Architekten informierten beim Rieslingsonntag über die aktuelle Neubauplanung.

    Weiterlesen ...

Veranstaltungen

  • Richtkranz über dem Neubau des Nachbarschafts- und Familienzentrums Böllensee aufgezogen

    Vor rund 100 Gästen aus Politik und Gesellschaft wurde am Freitag Richtfest gefeiert.

    Weiterlesen ...

Wohn- und Büroflächen

Sie suchen eine moderne, bezahlbare Wohnung oder
Bürofläche? Bei der gewobau mit einem Bestand

von rund 6.400 Objekten werden Sie fündig:

» zu den Wohnungen

» zu den Gewerbeflächen

» zur Registrierung

Öffentliche Ausschreibungen

Gewerbliche Unternehmen und Dienstleister

können sich an unseren Gewerke

spezifischen Ausschreibungen über

SUBREPORT beteiligen.

» zu subreport