gewobau Rüsselsheim
gewobau Rüsselsheim
gewobau Rüsselsheim
gewobau Rüsselsheim
gewobau Rüsselsheim
gewobau Rüsselsheim
gewobau Rüsselsheim

Kunstbanner Ludwigstraße 18 / Schulstraße an die Öffentlichkeit übergeben

Bunte Szenen erzählen eine charmante und humorvolle Bildergeschichte vom vielfältigen Wohnen in der Innenstadt

 

 

Seit dieser Woche erzählen bunte Szenen auf dem Bauzaun in der Ludwigstraße/Ecke Schulstraße eine charmante und humorvolle Bildergeschichte vom vielfältigen Wohnen in der Innenstadt. Da grüßt Adam Opel vom Balkon, sitzen die Bewohner beim Kaffee und Eis auf dem Marktplatz, flattern die Straßen als Vorhänge im Wohnzimmer und der Gewerbebrunnen wird zur Dusche.

Geschaffen hat die bunte Bildergeschichte Illustratorin und Grafik-Designerin Susanne Wohlfart aus Franken. Ihr Entwurf für das echte „Wohnen findet Innenstadt“ hat die gewobau überzeugt und schmückt nun den Bauzaun am Grundstück. „Hier standen noch bis Anfang des Jahres alte Wohn- und Nebengebäude mit zwei Wohnungen, die die gewobau im Zuge einer Kapitalerhöhung von der Stadt Rüsselsheim erhalten hatte. Die Gebäude waren nicht mehr sanierbar, für die Mieter wurden Wohnungen im Wohnungsbestand der gewobau gefunden und die Altgebäude dann im Frühjahr abgerissen“, erläuterte gewobau-Geschäftsführer Torsten Regenstein. Der über 27 Meter lange Bauzaun wurde zur Sicherung des 489 Quadratmeter großen Geländes errichtet. „Hier wird wieder Wohnbebauung entstehen, mit den Planungen wird im nächsten Jahr in begonnen.“, erklärt gewobau Geschäftsführer Torsten Regenstein.

 

Die Künstlerin Susanne Wohlfart und Geschäftsführer Torsten Regenstein

Die Künstlerin Susanne Wohlfart und Geschäftsführer Torsten Regenstein

» Bild vergrößern

 

„Bis es soweit ist, wollen wir einen Blickfang für die Passanten und Anwohner schaffen und zugleich auf unser Engagement in der Innenstadt verweisen.“, so Regenstein. Mit dem Slogan „Wohnen findet Innenstadt“ wirbt das kommunale Wohnungsunternehmen seit einigen Jahren auf Bauinformationstafeln, Schaufensterbannern und -gestaltungen sowie in Exposés für ihre verschiedenen Neubauprojekte in der Innenstadt wie zum Beispiel das „Wohnen am Vernapark“ in der Frankfurter Straße/Taunusstraße/Waldstraße oder den Neubau „Wohnen am Friedensplatz“, der demnächst beginnt.

 

 

Das Kunstbanner

Für das Kunstbanner wurden verschiedene Künstlerinnen und Künstler der Gruppe „illust_ratio“ auf Empfehlung des Kunstvereins zur Gestaltung des Zaunes mit den Großbannern zum Thema „Wohnen findet Innenstadt“ angefragt.

 

Für Roman Köller beim Eigenbetrieb Kultur 123 Rüsselsheim auch für die Kunstrichtung „illust_ratio“ verantwortlich, bietet das derzeit „wohl größte Illustrations-Kunstbanner in Rüsselsheim am Main“ eine sehr schöne Gelegenheit mit Kunst Identifikation und Identität vor Ort zu schaffen.

 

Susanne Wohlfart hat eine gute Arbeitswoche mit den Zeichnungen für das Großbanner verbracht und sich ausführlich mit ‚Rüsselsheim am Main und den Wegmarken der Innenstadt beschäftigt. „Es sollte eine humorvolle Bildergeschichte sein, die auch die Nachbarn mit ihrer Farbigkeit erfreut aber nicht zu aufdringlich wirkt“., so die Künstlerin

 

Das Banner wird nun bis zur Bauerstellung am Bauzaun zu sehen sein.

 

Die Künstlerin Susanne Wohlfart

Susanne Wohlfart, 1989 geboren (Weiden in der Oberpfalz) hat an der Designakademie Weiden, an der Grafik-Design Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg und an der Kunstakademie in Budapest studiert;

 

Seit 2016 ist sie als selbständige Grafik-Designerin in Nürnberg tätig;

2018 und 2019 erhielt sie den Bayrischen Kunstförderpreis – Bildende Kunst, Spezialpreis „Künstlerin als Kuratoren“ (2018), 2017 den Förderpreis der Internationalen Bodenseekonferenz im Bereich Illustration,; zahlreiche Ausstellungen vor allem im Inland, München, Nürnberg und Regensburg.

 

zurück zur Übersicht

  • Wohn- und Büroflächen

    Attraktive Wohn- und Büroflächen der gewobau Rüsselsheim sofort und provisionsfrei verfügbar

    » zu den Wohnungen » zu den Gewerbeflächen

     
  • Öffentliche Ausschreibungen der gewobau

    Gewerbliche Unternehmen und Dienstleister finden hier die Gelegenheit, sich an unseren Gewerke spezifischen Ausschreibungen online bei SUBREPORT zu beteiligen.

    » zu subreport

Kunstbanner Ludwigstraße 18 / Schulstraße an die Öffentlichkeit übergeben

Bunte Szenen erzählen eine charmante und humorvolle Bildergeschichte vom vielfältigen Wohnen in der Innenstadt

 

 

Seit dieser Woche erzählen bunte Szenen auf dem Bauzaun in der Ludwigstraße/Ecke Schulstraße eine charmante und humorvolle Bildergeschichte vom vielfältigen Wohnen in der Innenstadt. Da grüßt Adam Opel vom Balkon, sitzen die Bewohner beim Kaffee und Eis auf dem Marktplatz, flattern die Straßen als Vorhänge im Wohnzimmer und der Gewerbebrunnen wird zur Dusche.

Geschaffen hat die bunte Bildergeschichte Illustratorin und Grafik-Designerin Susanne Wohlfart aus Franken. Ihr Entwurf für das echte „Wohnen findet Innenstadt“ hat die gewobau überzeugt und schmückt nun den Bauzaun am Grundstück. „Hier standen noch bis Anfang des Jahres alte Wohn- und Nebengebäude mit zwei Wohnungen, die die gewobau im Zuge einer Kapitalerhöhung von der Stadt Rüsselsheim erhalten hatte. Die Gebäude waren nicht mehr sanierbar, für die Mieter wurden Wohnungen im Wohnungsbestand der gewobau gefunden und die Altgebäude dann im Frühjahr abgerissen“, erläuterte gewobau-Geschäftsführer Torsten Regenstein. Der über 27 Meter lange Bauzaun wurde zur Sicherung des 489 Quadratmeter großen Geländes errichtet. „Hier wird wieder Wohnbebauung entstehen, mit den Planungen wird im nächsten Jahr in begonnen.“, erklärt gewobau Geschäftsführer Torsten Regenstein.

 

Die Künstlerin Susanne Wohlfart und Geschäftsführer Torsten Regenstein

Die Künstlerin Susanne Wohlfart und Geschäftsführer Torsten Regenstein

» Bild vergrößern

 

„Bis es soweit ist, wollen wir einen Blickfang für die Passanten und Anwohner schaffen und zugleich auf unser Engagement in der Innenstadt verweisen.“, so Regenstein. Mit dem Slogan „Wohnen findet Innenstadt“ wirbt das kommunale Wohnungsunternehmen seit einigen Jahren auf Bauinformationstafeln, Schaufensterbannern und -gestaltungen sowie in Exposés für ihre verschiedenen Neubauprojekte in der Innenstadt wie zum Beispiel das „Wohnen am Vernapark“ in der Frankfurter Straße/Taunusstraße/Waldstraße oder den Neubau „Wohnen am Friedensplatz“, der demnächst beginnt.

 

 

Das Kunstbanner

Für das Kunstbanner wurden verschiedene Künstlerinnen und Künstler der Gruppe „illust_ratio“ auf Empfehlung des Kunstvereins zur Gestaltung des Zaunes mit den Großbannern zum Thema „Wohnen findet Innenstadt“ angefragt.

 

Für Roman Köller beim Eigenbetrieb Kultur 123 Rüsselsheim auch für die Kunstrichtung „illust_ratio“ verantwortlich, bietet das derzeit „wohl größte Illustrations-Kunstbanner in Rüsselsheim am Main“ eine sehr schöne Gelegenheit mit Kunst Identifikation und Identität vor Ort zu schaffen.

 

Susanne Wohlfart hat eine gute Arbeitswoche mit den Zeichnungen für das Großbanner verbracht und sich ausführlich mit ‚Rüsselsheim am Main und den Wegmarken der Innenstadt beschäftigt. „Es sollte eine humorvolle Bildergeschichte sein, die auch die Nachbarn mit ihrer Farbigkeit erfreut aber nicht zu aufdringlich wirkt“., so die Künstlerin

 

Das Banner wird nun bis zur Bauerstellung am Bauzaun zu sehen sein.

 

Die Künstlerin Susanne Wohlfart

Susanne Wohlfart, 1989 geboren (Weiden in der Oberpfalz) hat an der Designakademie Weiden, an der Grafik-Design Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg und an der Kunstakademie in Budapest studiert;

 

Seit 2016 ist sie als selbständige Grafik-Designerin in Nürnberg tätig;

2018 und 2019 erhielt sie den Bayrischen Kunstförderpreis – Bildende Kunst, Spezialpreis „Künstlerin als Kuratoren“ (2018), 2017 den Förderpreis der Internationalen Bodenseekonferenz im Bereich Illustration,; zahlreiche Ausstellungen vor allem im Inland, München, Nürnberg und Regensburg.

 

zurück zur Übersicht

gewobau Newsletter

» jetzt abonnieren

Aktuell

  • Geschäftsbericht 2019: Jahresüberschuss dient für künftige Investitionen im Neubau und für Modernisierungen

    gewobau Rüsselsheim wird in den nächsten vier Jahren 157 Mio. Euro investieren.

    Weiterlesen ...

Veranstaltungen

  • Kunstwerk „Der Maler Anselm Feuerbach und sein Modell Nanna – Eine Beziehungslandschaft“

    Offizielle Übergabe des Kunstwerkes an die Öffentlichkeit

    Weiterlesen ...

Wohn- und Büroflächen

Sie suchen eine moderne, bezahlbare Wohnung oder
Bürofläche? Bei der gewobau mit einem Bestand

von rund 6.400 Objekten werden Sie fündig:

» zu den Wohnungen

» zu den Gewerbeflächen

» zur Registrierung

Öffentliche Ausschreibungen

Gewerbliche Unternehmen und Dienstleister

können sich an unseren Gewerke

spezifischen Ausschreibungen über

SUBREPORT beteiligen.

» zu subreport