gewobau Rüsselsheim
gewobau Rüsselsheim
gewobau Rüsselsheim
gewobau Rüsselsheim
gewobau Rüsselsheim
gewobau Rüsselsheim

Ab sofort alle Infos rund ums Wohnen wie News, Wohnungsangebote oder Mieterservice auf das mobile Endgerät:

  • kein Download
  • kostenlos
  • sofort verfügbar

 

Energiearmes Wohnen

gewobau nimmt neues Blockheizkraftwerk in Betrieb

Im Februar 2014 hat die gewobau das neue Blockheizkraftwerk in der Robert-Bunsen-Straße in Betrieb genommen.

 

 

Die neue Anlage bietet 85 Kilowatt thermische Leistung und wird in Verbindung mit zwei Pufferspeichern mit einem Fassungsvermögen von je 3000 Litern zur Unterstützung der Wärmeversorgung von 240 Wohnungen genutzt, im Sommer nur für die Warmwasserversorgung der angeschlossenen Wohnungen. Der erzeugte Strom mit 50 Kilowatt wird in den Gebäuden Robert-Bunsen-Straße 1 - 21 über ein eigenes Stromnetz für den Allgemeinstrom beispielweise für Treppenhaus- und Tiefgaragenbeleuchtung direkt genutzt. Überschüssige Strommengen speist die gewobau in das öffentliche Netz ein und erhält dafür die Rückvergütung.

 

Geschäftsführer Torsten Regenstein (rechts im Bild) nimmt gemeinsam mit Bauleiter Marcel Kersten (links) das neue BHKW in Augeschein

Geschäftsführer Torsten Regenstein (rechts im Bild) nimmt gemeinsam mit Bauleiter Marcel Kersten (links) das neue BHKW in Augeschein

 

"Die Anlage ist ein weiteres Element in unserer energetischen Gesamtplanung, um dauerhaft Ressourcen zu schonen und moderne Energietechnolgien sinnvoll im Sinne der Umwelt zu nutzen", betont Geschäftsführer Torsten Regenstein. Die mit 2,3 Tonnen schwergewichtige Anlage wird mit einem 200 PS starken Motor betrieben und ist die größte derartige Anlage im Bestand des Unternehmens. Das Blockheizkraftwerk ist so dimensioniert, dass die erzeugte Wärme vollständig abgenommen wird und der erzeugte Strom variabel genutzt werden kann. Für die Installation wurden 650 Meter Kabel verlegt und die Zählerverteilungen für die beteiligten Hauseingänge mit 240 Wohnungen umgerüstet.

 

zurück zur Übersicht

  • Wohn- und Büroflächen

    Attraktive Wohn- und Büroflächen der gewobau Rüsselsheim sofort und provisionsfrei verfügbar

    » zu den Wohnungen » zu den Gewerbeflächen

     
  • Öffentliche Ausschreibungen der gewobau

    Gewerbliche Unternehmen und Dienstleister finden hier die Gelegenheit, sich an unseren Gewerke spezifischen Ausschreibungen online bei SUBREPORT zu beteiligen.

    » zu subreport

Ab sofort alle Infos rund ums Wohnen wie News, Wohnungsangebote oder Mieterservice auf das mobile Endgerät:

  • kein Download
  • kostenlos
  • sofort verfügbar

 

Energiearmes Wohnen

gewobau nimmt neues Blockheizkraftwerk in Betrieb

Im Februar 2014 hat die gewobau das neue Blockheizkraftwerk in der Robert-Bunsen-Straße in Betrieb genommen.

 

 

Die neue Anlage bietet 85 Kilowatt thermische Leistung und wird in Verbindung mit zwei Pufferspeichern mit einem Fassungsvermögen von je 3000 Litern zur Unterstützung der Wärmeversorgung von 240 Wohnungen genutzt, im Sommer nur für die Warmwasserversorgung der angeschlossenen Wohnungen. Der erzeugte Strom mit 50 Kilowatt wird in den Gebäuden Robert-Bunsen-Straße 1 - 21 über ein eigenes Stromnetz für den Allgemeinstrom beispielweise für Treppenhaus- und Tiefgaragenbeleuchtung direkt genutzt. Überschüssige Strommengen speist die gewobau in das öffentliche Netz ein und erhält dafür die Rückvergütung.

 

Geschäftsführer Torsten Regenstein (rechts im Bild) nimmt gemeinsam mit Bauleiter Marcel Kersten (links) das neue BHKW in Augeschein

Geschäftsführer Torsten Regenstein (rechts im Bild) nimmt gemeinsam mit Bauleiter Marcel Kersten (links) das neue BHKW in Augeschein

 

"Die Anlage ist ein weiteres Element in unserer energetischen Gesamtplanung, um dauerhaft Ressourcen zu schonen und moderne Energietechnolgien sinnvoll im Sinne der Umwelt zu nutzen", betont Geschäftsführer Torsten Regenstein. Die mit 2,3 Tonnen schwergewichtige Anlage wird mit einem 200 PS starken Motor betrieben und ist die größte derartige Anlage im Bestand des Unternehmens. Das Blockheizkraftwerk ist so dimensioniert, dass die erzeugte Wärme vollständig abgenommen wird und der erzeugte Strom variabel genutzt werden kann. Für die Installation wurden 650 Meter Kabel verlegt und die Zählerverteilungen für die beteiligten Hauseingänge mit 240 Wohnungen umgerüstet.

 

zurück zur Übersicht

gewobau Newsletter

» jetzt abonnieren

Aktuell

  • Photovoltaikanlage Ernst-Barlach-Str. 20 - 22

    Lokaler Klimaschutz mit der gewobau:

    Anlagen für erneuerbare Energien bei der gewobau sparten 2018 mehr als 253 Tonnen Kohlendioxid CO2 ein

    Weiterlesen ...

Veranstaltungen

  • Siegerentwurfentwurf FFM Architekten

    Ausstellung sehr gut besucht

    Rund 300 Besucher wollten die Wettbewerbsarbeiten zum ehemaligen Karstadt-Areal sehen

    Weiterlesen ...

Wohn- und Büroflächen

Sie suchen eine moderne, bezahlbare Wohnung oder
Bürofläche? Bei der gewobau mit einem Bestand

von rund 6.300 Objekten werden Sie fündig:

» zu den Wohnungen

» zu den Gewerbeflächen

Öffentliche Ausschreibungen

Gewerbliche Unternehmen und Dienstleister

können sich an unseren Gewerke

spezifischen Ausschreibungen über

SUBREPORT beteiligen.

» zu subreport